Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch/Alzette: Markthalle bleibt sechs Monate geschlossen
Der Betreiber der Escher Muarthal will neue Händler von seinem Projekt überzeugen.

Esch/Alzette: Markthalle bleibt sechs Monate geschlossen

Foto: Luc Ewen
Der Betreiber der Escher Muarthal will neue Händler von seinem Projekt überzeugen.
Lokales 13.04.2015

Esch/Alzette: Markthalle bleibt sechs Monate geschlossen

Seit letzter Woche ist die Escher Markthalle geschlossen. Der Betreiber glaubt aber weiterhin an sein Konzept und gibt sich nun sechs Monate, um neue Händler anzuziehen.

(na) - Die Schließung der Escher Markthalle soll nur vorübergehend sein. Am Montag ließ der Betreiber mitteilen, dass er sich sechs Monate gibt, um neue Händler vom Konzept zu überzeugen.

Als Gründe für den Misserfolg der Markthalle, die ein neuer Anziehungspunkt in Esch werden sollte, nennt er Schwierigkeiten administrativer Art, welche die Eröffnung verzögert hätten. Danach sei auf Wunsch der Pächter die Markthalle eröffnet worden, obwohl noch nicht alle Stände an Händler vermietet waren und das Angebot demnach beschränkt war. Die Konsequenz: Die Kundschaft blieb aus.

Dies verschreckte potenzielle neue Mieter, während sich bereits etablierte Händler wieder zurückzogen. Manche Händler würden aber nach wie vor an das Konzept glauben, so der Betreiber. Deren Mietverträge würden aufgehoben bis dass das gesamte Areal vermietet werden konnte. Dies will der Betreiber innerhalb der sechs kommenden Monate erreichen.

Um dann die Markthalle wieder zu eröffnen. So zumindest die Theorie.