Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch/Alzette: Künstler verwandeln Industriebrache
Lokales 3 Min. 29.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Esch/Alzette: Künstler verwandeln Industriebrache

Raum für Kreativität: Bevor auf der Brache Esch-Schifflingen das Quartier Alzette entsteht, werden die alten Gemäuer des ehemaligen Arbed-Direktionsgebäudes anhand von Kunstprojekten neu belebt.

Esch/Alzette: Künstler verwandeln Industriebrache

Raum für Kreativität: Bevor auf der Brache Esch-Schifflingen das Quartier Alzette entsteht, werden die alten Gemäuer des ehemaligen Arbed-Direktionsgebäudes anhand von Kunstprojekten neu belebt.
Foto: Lex Kleren
Lokales 3 Min. 29.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Esch/Alzette: Künstler verwandeln Industriebrache

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Dem alten Arbed-Direktionsgebäude auf der Brache Esch-Schifflingen wird neues Leben eingehaucht: Es soll zu einer Kreativwerkstatt werden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Esch/Alzette: Künstler verwandeln Industriebrache“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Esch/Alzette: Künstler verwandeln Industriebrache“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Daran gezweifelt wurde weder in Esch noch in Schifflingen, doch nun ist es offiziell: Aus der Brache Esch-Schifflingen wird ein Wohnviertel. Regierung, Gemeinden und ArcelorMittal sind sich einig.
Lokales,Besichtigung des Arcelorgeländes von Esch/Schifflingen.Stahlwerk, Schmelz,Friche,Arbed. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort