Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch/Alzette: Geschenke aus der Givebox
Lokales 3 2 Min. 15.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Esch/Alzette: Geschenke aus der Givebox

In der Givebox am Brillplatz findet ein reger Austausch statt.

Esch/Alzette: Geschenke aus der Givebox

In der Givebox am Brillplatz findet ein reger Austausch statt.
Foto: Diana Hoffmann
Lokales 3 2 Min. 15.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Esch/Alzette: Geschenke aus der Givebox

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Seit November sind vier Telefonkabinen als Giveboxen umgebaut. Die erste Resonanz ist positiv - auch wenn eine bereits vorübergehend geschlossen werden musste.

Was ist schöner? Schenken oder geschenkt bekommen? Viele werden in diesem Fall wohl sagen schenken. Doch bei den Giveboxen, deren es in Esch/Alzette seit knapp drei Monaten insgesamt vier gibt, muss man sich nicht konsequent entscheiden. Auch nehmen ist dort erlaubt.

Bei dem Konzept geht es nämlich darum, dass ein Gegenstand, von Kleidern über Dekoartikel bis hin zu Kinderspielzeug, in einer der farbigen, ehemaligen Telefonkabinen abgelegt wird und ein anderer mitgenommen werden darf – dass also ein Austausch stattfindet ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Differdinger Lyzeum soll im September eröffnen
Die Ecole internationale aus Differdingen und Esch will gar nicht mehr mit dem Wachsen aufhören. 2020 soll ihr Lyzeum in Differdingen eröffnen. 2023 soll sie über ein Gebäude in Monnerich verfügen.
École Internationale de Differdange et Esch-sur-Alzette EIDE - Gérard ZENS - Differdange - École Internationale de Differdange et Esch-sur-Alzette - 18/12/2019 - photo: claude piscitelli
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.