Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch/Alzette: Gedenken an die Opfer von Auschwitz
Lokales 9 26.01.2015 Aus unserem online-Archiv

Esch/Alzette: Gedenken an die Opfer von Auschwitz

Lokales 9 26.01.2015 Aus unserem online-Archiv

Esch/Alzette: Gedenken an die Opfer von Auschwitz

Am Dienstag jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau zum 70. Mal. In Esch/Alzette begannen am Montagabend die Gedenkzeremonien am Platz der Synagoge.

(L.E.) - Am Platz der Synagoge, wo bis zum Zweiten Weltkrieg das jüdische Gotteshaus von Esch/Alzette stand, versammelten sich am Montagabend zahlreiche Menschen: Ehrengäste, Familienangehörige von Opfern aber auch einfache Bürger aller Glaubensrichtungen, um dem 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch Truppen der Roten Armee  zu gedenken. Bei der Zeremonie sprachen der Präsident der jüdischen Gemeinschaft von Esch Robi Wolf, der Direktor vom Nationalen Widerstandsmuseum Fränk Schroeder, der Holocaust-Überlebende Gerd Klestadt, der Großrabbiner von Luxemburg Alain Nacache sowie Bürgermeisterin Vera Spautz.