Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch/Alzette: "Eine Seilbahn? Warum nicht?"
Lokales 2 Min. 19.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Esch/Alzette: "Eine Seilbahn? Warum nicht?"

Auch wenn ein Teil der thermische Zentrale bereits abgerissen ist, so ähnlich kann man sich das Projekt vorstellen.

Esch/Alzette: "Eine Seilbahn? Warum nicht?"

Auch wenn ein Teil der thermische Zentrale bereits abgerissen ist, so ähnlich kann man sich das Projekt vorstellen.
(GRAFIK: BALLINIPITT ARCHITECTES URBANISTES)
Lokales 2 Min. 19.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Esch/Alzette: "Eine Seilbahn? Warum nicht?"

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Ist die Seilbahn eine luftige Idee? Nein, meint Architekt Gilbert Ballini. Er hat sich schon länger mit der Thematik beschäftigt und hat auch schon einen Plan im Kopf.

(na) - „Es herrscht wieder unmöglicher Stau. Sollen wir die Seilbahn nehmen, damit wir den Film in Belval nicht verpassen?“. Ginge es nach dem Architekten Gilbert Ballini, könnte eine solche Frage in ein paar Jahren nicht abwegig klingen. Zumindest nicht in Esch.

Eine Antwort auf die Verkehsproblematik

Der Architekt, der sich selbst als „Escher“ bezeichnet, beschäftigt sich schon seit längerem mit der Verkehrsproblematik der Minettemetropole ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.