Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Esch/Alzette: Die Bahnhofshalle und ihre Geschichte
Das Bahnhofsgebäude wie es vielen alteingesessenen Eschern in Erinnerung ist. Dieses Bild stammt vom 29. Juni 1994.

Esch/Alzette: Die Bahnhofshalle und ihre Geschichte

Foto: Fernand Bleyer
Das Bahnhofsgebäude wie es vielen alteingesessenen Eschern in Erinnerung ist. Dieses Bild stammt vom 29. Juni 1994.
Lokales 22 04.12.2014

Esch/Alzette: Die Bahnhofshalle und ihre Geschichte

Seit Kurzem gehört sie der Vergangenheit an. Die prägende Stahl- und Glaskonstruktion der Bahnhofshalle der Minettmetropole. Wort.lu wirft einen Blick ins Archiv und auf die Geschichte der Bahnhofshalle des Escher Hauptbahnhofs.

(L.E.) - Die Bahnhofshalle von Esch/Alzette, mit ihrer Glasfassade ist soweit abgerissen. Sie wurde häufig mit dem renommierten Architekten Jean Prouvé in Verbindung gebracht, auch wenn dessen direkte Beteiligung am Bau umstritten ist. Nach dem Abriss soll eine neue Bahnhofshalle mit unter anderem einem kleinen Supermarkt errichtet werden. Weitere Einblicke in die Geschichte der Bahnhofshalle, finden Sie in der folgenden Bildergalerie.