Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Es wird dauern, bis sich die Lage normalisiert"
Lokales 15.07.2021
Hochwasser in Luxemburg

"Es wird dauern, bis sich die Lage normalisiert"

Überschwemmte Gassen in Rosport. Viele Bewohner mussten ihre Häuser verlassen, um vor den Wassermassen zu flüchten.
Hochwasser in Luxemburg

"Es wird dauern, bis sich die Lage normalisiert"

Überschwemmte Gassen in Rosport. Viele Bewohner mussten ihre Häuser verlassen, um vor den Wassermassen zu flüchten.
Foto: Anouk Antony
Lokales 15.07.2021
Hochwasser in Luxemburg

"Es wird dauern, bis sich die Lage normalisiert"

Jörg TSCHÜRTZ
Jörg TSCHÜRTZ
Wetterexperte Sven Rock von Meteo Remich spricht im "Wort"-Interview zur aktuellen Hochwasserlage in Luxemburg.

Luxemburg erlebt ein historisches Hochwasserereignis. In Rosport steht die Sauer (Stand vom Donnerstagmittag) bei über neun Metern. „So etwas habe ich noch nie gesehen“, sagt Sven Rock vom privaten Wetterdienst Meteo Remich.  Dass ein ganzes Land so viel Dauerregen abbekomme, komme nur extrem selten vor. Es werde wahrscheinlich Tage dauern, bis sich die Situation in den überschwemmten Gebieten normalisiere. Mehr im Audio-Interview.

Alle aktuellen Entwicklungen zu den Unwettern in Luxemburg lesen Sie im Liveticker.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zahlreiche Häuser überflutet
Starke Regenfälle haben in mehreren Orten in Luxemburg für Überschwemmungen gesorgt. Die "Wort"-Fotografen sind vor Ort im Einsatz.
Hochwasser nach Starkregen , Echternach , Evakuierung per Boot  ,  Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort