Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Es geht auch ohne Herbizide
Lokales 2 Min. 28.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Testreihe Metazachlor

Es geht auch ohne Herbizide

Gelb blüht der Raps: Das klappt aber nur bei hohem Dünger- und Herbizideinsatz.
Testreihe Metazachlor

Es geht auch ohne Herbizide

Gelb blüht der Raps: Das klappt aber nur bei hohem Dünger- und Herbizideinsatz.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 2 Min. 28.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Testreihe Metazachlor

Es geht auch ohne Herbizide

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Alternativen zum intensiven Herbizideinsatz bei Raps aufzeigen, das ist das Ziel einer Studie, die Landwirtschaft und Wissenschaft gemeinsam durchführen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Es geht auch ohne Herbizide “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Landwirtschaftsminister Fernand Etgen
Die Plattform „Meng Landwirschaft“ bestärkt Landwirtschaftsminister Fernand Etgen in seiner Haltung gegen das umstrittene Herbizid - und fordert eine generell Abkehr von Pestiziden.
Geschlossen gegen Glyphosat: Landwirtschaftsminister Fernand Etgen mit Vertretern von "Meng Landwirtschaft".
Positionspapier der Bienenzüchter
In einem Positionspapier haben die Bienenzüchter ihre grundlegenden Forderungen zum Ausdruck gebracht. Sorgen machen ihnen vor allem Pestizide und die Varroa-Milbe.
Die Bienvélker
Pestizidbelastung im Trinkwasser
Drei Jahre nach den ersten Ausnahmeregeln bleibt die Hälfte der Trinkwasserquellen in einem problematischen Zustand. Umweltministerin Carole Dieschbourg sieht aber eine neue Dynamik für eine nachhaltige Lösung.
Das sicherste Lebensmittel der Welt: Kein anderes wird so streng kontrolliert.
Die Bekämpfung der Varroa-Milbe und das Verbot eines bienenschädlichen Pestizids hatte Landwirtschaftsminister Fernand Etgen letzte Woche angekündigt. Gut, aber nicht gut genug, meint hingegen der Mouvement écologique.
Pestizide und die Varroa-Milbe setzen den Bienenvölkern zu.
Unterschriftenaktion
Die EU-Kommssion muss laut dem Europaabgeordneten Claude Turmes die Übernahme von Monsanto durch Bayer verhindern. Eine Unterschriftenkampagne soll Kommissionschef Jean-Claude Juncker zum Umdenken bewegen.
Monsanto ist für das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat bekannt, mittlerweile verkauft das Unternehmen allerdings hauptsächlich Saatgut.
Aktionsplan Pestizide
Vor zwei Wochen hat das Landwirtschaftsministerium die Liste der in Luxemburg eingesetzten Pestizidmengen veröffentlicht. Laut Aktionsplan Pestizide sollten jetzt konkrete Schritte erfolgen, um diese Mengen zu verringern.
Die Vebraucher wollen weniger Pestizide, aber die Landwirtschaft steht unter Leistungsdruck.