Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erster neuer Militärhubschrauber gelandet
Lokales 26.10.2019 Aus unserem online-Archiv

Erster neuer Militärhubschrauber gelandet

Lokales 26.10.2019 Aus unserem online-Archiv

Erster neuer Militärhubschrauber gelandet

Ab 2020 sollen neue Airbus-Helikopter der Armee-, Polizei- und Notfallmissionen in Luxemburg fliegen. Die erste Maschine ist bereits startklar.

(str) - Der erste von insgesamt fünf Militärhelikoptern ist am Donnerstag am Flughafen Findel eingetroffen. Es ist einer von zwei Airbus-Hubschraubern vom Typ H145M, die sowohl bei der Polizei als auch bei der Armee zum Einsatz kommen werden.

Seit Donnerstagabend steht der erste der neuen Armee- und Polizeihelikopter im Hangar in Findel. Ab 2020 sollen diese in Betrieb sein.
Seit Donnerstagabend steht der erste der neuen Armee- und Polizeihelikopter im Hangar in Findel. Ab 2020 sollen diese in Betrieb sein.
Foto: LW

Der Helikopter, der in baugleicher Weise von der deutschen Armee benutzt wird, verfügt über eine leichte Panzerung. Er ist mit einer Winde, einer hochauflösenden Tag- und Nachtsichtkamera, einem Suchscheinwerfer und fortgeschrittener Kommunikationstechnologie ausgerüstet.

Die Missionen sind weit gefächert: neben rein polizeilichen und militärischen Aufgaben können die Hubschrauber auch im Katastrophenfall zum Transport, zur Personensuche, zum Brandeinsatz oder zur medizinischen Evakuierung genutzt werden.

Während der bisherige Polizeihubschrauber regulär nur zwischen 6 Uhr und 22 Uhr im Einsatz war, sollen die neuen Helikopter rund um die Uhr einsatzbereit sein.

Armee wird Piloten rekrutieren

Wartung und Betrieb der Fluggeräte wird von der Luxembourg Air Rescue gewährleistet. LW-Informationen zufolge wird die Armee allerdings kurzfristig auch eigene Militärpiloten rekrutieren.

Deren mehrjährige Ausbildung wird im Ausland erfolgen. Zusätzlich zu den zwei Airbus-H145M-Hubschraubern sind auch drei mittelgroße Transporthelikopter vom Typ NH-90 in Bestellung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Polizeihubschrauber offiziell vorgestellt
In Findel wurde der Öffentlichkeit am Freitagnachmittag der erste von zwei neuen Polizeihubschraubern vorgestellt. Es handelt sich dabei um Militärhelikopter der neuesten Generation.
Lokales,Cérémonie d'Acceuil du premier des deux hélicopteres Airbus H145M,Polizeihubschrauber,Polizeihelicopter. Armee, Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Luxemburg kauft zwei Polizeihubschrauber
Luxemburgs einziger Polizeihubschrauber hat ausgedient. Deshalb kauft das Großherzogtum zwei neue. Dabei handelt es sich um das Modell H145M von Airbus, finanziert mit Geldern aus dem Verteidigungsbudget.
Verteidigungsminister Etienne Schneider lässt sich den Hubschrauber H145M von Airbus-Verkaufschef Thomas Hein erklären.