Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erste touristische Bilanz : Camping hoch im Kurs
Lokales 06.09.2017

Erste touristische Bilanz : Camping hoch im Kurs

Vor allem Mietobjekte wie dieses Camping-POD fanden dieses Jahr großen Anklang bei den Campern.

Erste touristische Bilanz : Camping hoch im Kurs

Vor allem Mietobjekte wie dieses Camping-POD fanden dieses Jahr großen Anklang bei den Campern.
Foto: John Lamberty
Lokales 06.09.2017

Erste touristische Bilanz : Camping hoch im Kurs

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Die meisten Campingbetreiber in Luxemburg dürften sich nicht beklagen. Nach einer ersten Bilanz mangelte es diesen Sommer nicht an Gästen.

(che) - Die diesjährige Hauptsaison lässt keine Gründe zum Beschweren walten, wie Camprilux, die Vereinigung der Luxemburger Campingbetriebe, mitteilt.

Laut Pressemitteilung haben viele Campinggäste ihren Urlaub früh gebucht und verweilten zudem für einen längeren Aufenthalt.

Die Belegungs- und Besucherzahlen sind der Pressemitteilung zufolge vor allem ab der zweiten Monatshälfte von Juli gestiegen. Dies habe aber nicht nur am Wetter, sondern auch an den Schulferien der Niederländer gelegen, die erst am 9. Juli begonnen hatten. Von Mitte Juli bis Mitte August waren demnach viele der Luxemburger Campings, wie bereits im Vorjahr, ausgebucht.

Festzustellen sei auch, dass vor allem Mietobjekte, wie Ferienwohnungen, Safarizelte, Wanderhütten großen Anklang bei den Touristen fanden.

An Schlechtwettertagen interessierten sich die Gäste vermehrt  für Besichtigungen und Besuche von touristischen Attraktionen, die in der Camprilux-Broschüre aufgelistet sind. Die europäische Woche des «cyclotourisme» der EU, die im Juli stattfand, habe vor allem den  Campings in und um Diekirch viele Besucher beschert.

Zu hoffen bleibe nur, dass das Sommerwetter sich noch nicht verabschiedet hat und die Saison bis Mitte September andauern wird.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Urlaub mit dem Wohnmobil: Der Sonne hinterher
Viele Familien hegen den Traum, die schönsten Wochen des Jahres gemeinsam zu verbringen und in einem Wohnmobil zu verreisen. Allerdings gilt es bei der Anschaffung einige Fallstricke zu vermeiden. Ansonsten tauchen bei der Ferienwohnung auf vier Rädern schnell Probleme auf.