Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ersatzbusse ab Bettemburg
Lokales 7 12.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Arbeiten am Schienennetz

Ersatzbusse ab Bettemburg

Arbeiten am Schienennetz

Ersatzbusse ab Bettemburg

Foto: Guy Jallay
Lokales 7 12.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Arbeiten am Schienennetz

Ersatzbusse ab Bettemburg

Am Montagmorgen mussten die Ersatzmaßnahmen der CFL erstmals dem Test des Berufsverkehrs standhalten. Allgemein verlief der Transport in Richtung Hauptstadt aber reibungslos.

(M.G.) - Am Samstag haben die Arbeiten an der Zugstrecke zwischen Bettemburg und Luxemburg-Stadt begonnen. Die Strecke ist fortan eine Woche lang komplett gesperrt. Trotz Schulferien, nutzten am Montagmorgen viele Pendler die Ersatzbusse der CFL.

Allgemein verlief der Zugverkehr bis Bettemburg reibungslos und auch der Umstieg auf die Ersatzbusse funktionierte gut.

Allerdings sind diese Woche wegen der Schulferien weniger Menschen auf dieser Strecke unterwegs oder haben sich auf den Ausfall eingestellt und beispielsweise Fahrgemeinschaften organisiert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ce lundi matin marquait l'ouverture des "festivités" pour les 12.000 frontaliers empruntant la ligne ferroviaire entre Metz et Luxembourg. Nous avons testé un trajet entre la ville messine et le Grand-Duché: au final, plus de peur que de mal!
12.2.WO fr / Pas de Train entre Bettemburg et Luxembourg / Bus de Substitution a la Gare de Bettembourg / Bus / Grenzgänger / Pendler / CFL Foto:Guy Jallay
RGTR Linie 305
Seit Donnerstag gibt es eine RGTR-Buslinie, die einzig und alleine im Elektrobetrieb funktioniert. Eine Premiere für Luxemburg.
Sechs Elektrobusse vom Typ Citea LLE-99 Electric des Herstellers VDL wurden angeschafft, um die Linie 305 montags bis samstags im Taktbetrieb zu bedienen. Ein siebter Bus soll folgen.
Selbstversuch mit dem öffentlichen Transport
Ist der öffentliche Transport so schlecht wie sein Ruf? Wir haben den Selbsttest gemacht und versucht herauszufinden, ob Bus und Bahn eine vernünftige Alternative sein können.
Bus Train Dudelange Luxembourg, Foto Lex Kleren
Verspätungen, Ausfälle, Staus
Wenn auf einer vielbefahrenen Eisenbahnstrecke der Verkehr für 48 Stunden unterbrochen werden muss, bleibt dies nicht ohne Folgen. Die CFL setzt 24 Pendelbusse nach Thionville und zusätzliche Züge nach Metz ein.
Französische Pendler stöhnen weiter
Die Grenzgänger können erst kommende Woche aufatmen: Ein Streik und der Ausfall des Stellwerks Bettemburg sorgen auch am Freitag für Probleme im Berufsverkehr. Ab Montag soll sich die Lage normalisieren.
A French state-owned railway company SNCF worker inspects the tracks at a SNCF depot station in Charenton-le-Pont near Paris, France, May 31, 2016 as railway workers will start a national railway strike on Tuesday evening.  REUTERS/Charles Platiau
Pendlerverkehr nach Frankreich
Knapp 24 Stunden nachdem Hochwasser die Sicherheitstechnik auf der Eisenbahnlinie Luxemburg-Thionville lahmgelegt hatte, versucht die CFL mit Spezialzügen und Bussen der Lage Herr zu werden.
Derzeit ist man in Bettemburg dabei, die beschädigten Sicherheitseinrichtungen zu reinigen und zu trocknen.