Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erneute Betrugsmasche: Dubiose Anrufe aus Belgien
Lokales 28.12.2017

Erneute Betrugsmasche: Dubiose Anrufe aus Belgien

Wer einen dubiosen Anruf erhält, sollte ihn ignorieren und die Nummer dann blockieren.

Erneute Betrugsmasche: Dubiose Anrufe aus Belgien

Wer einen dubiosen Anruf erhält, sollte ihn ignorieren und die Nummer dann blockieren.
Foto: Polizei
Lokales 28.12.2017

Erneute Betrugsmasche: Dubiose Anrufe aus Belgien

Sophie HERMES
Sophie HERMES
In den vergangenen Tagen haben einige Mobiltelefonbesitzer erneut dubiose Anrufe erhalten, diesmal jedoch nicht aus exotischen Ländern, sondern von belgischen Nummern. Diese Anrufe sollten ignoriert werden

(SH) - In den vergangenen Tagen haben einige Mobiltelefonbesitzer erneut dubiose Anrufe erhalten, diesmal jedoch nicht aus exotischen Ländern, sondern von belgischen Nummern, die mit +32 463 04 anfangen.

Die Polizei rät, den Anruf zu ignorieren und nicht vorzeitig wegzudrücken, da sonst die Information vorliegt, dass die Nummer in Betrieb ist. Die Nummer sollte keinesfalls zurückgerufen, sondern im Mobiltelefon blockiert werden. Zudem sollen Freunde und Familie über die Anrufe informiert werden. Bei mehrfachen Anrufen sollte zudem der Anbieter benachrichtigt werden.

Wer angerufen wurde, sollte weiter seine Rechnung überprüfen und bei entstandenem Schaden oder Nebenkosten Klage bei der Polizei führen. Die Notrufzentrale der Polizei sollte zudem nur in diesem Fall kontaktiert werden.

Unter diesem Link sehen Sie, wie Sie eine Nummer auf iPhone und Co. blockieren. Wer ein Android-Telefon besitzt, kann sich hier informieren.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Betrugsmasche: Anruf aus Belgien
Bis zu achtmal am Tag klingelt das Haustelefon. Es wird eine Nummer aus Belgien angezeigt. Doch am anderen Ende der Leitung meldet sich niemand. In Luxemburg hat eine neue Betrugsmasche in den letzten Wochen drastisch zugenommen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.