Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ernest Mühlen verstorben

Ernest Mühlen verstorben

Foto: Tessy Hansen
Lokales 20.03.2014

Ernest Mühlen verstorben

Der ehemalige Landwirtschaftsminister und Staatssekretär im Finanzministerium ist im Alter von 87 Jahren gestorben - unerwartet an seinem Urlaubsort.

Ernest Mühlen ist an seinem Urlaubsort im Ausland unerwartet im Alter von 87 Jahren verstorben.

Nach einer Beamtenkarriere bei der früheren Montanunion (als Hauptadministrateur) und der Europäischen Kommission engagierte er sich in den 70er-Jahren als freiberuflicher Finanzjournalist.

1973 wurde Mühlen in den Gemeinderat der Stadt Luxemburg gewählt; von 1979 bis 1982 war der CSV-Politiker in der Regierung Werner-Thorn Staatssekretär im Finanzministerium, ehe er 1982 ins Landwirtschaftsministerium wechselte, das er bis 1984 leitete.

1984 erfolgte dann der Wechsel ins Straßburger Europaparlament, dem Mühlen bis 1989 angehörte; von 1989 bis 1991 war er Mitglied der Abgeordnetenkammer. Zudem war er lange Jahre Mitglied im Verwaltungsrat des Medienhauses Saint-Paul.

Von 1991 bis 1996 vertrat Mühlen das Großherzogtum im Verwaltungsrat der Osteuropabank in London.