Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erinnerungen an die Festung: Straßennamen, die Geschichte erzählen
Lokales 3 Min. 04.10.2017
Exklusiv für Abonnenten

Erinnerungen an die Festung: Straßennamen, die Geschichte erzählen

Überall in der Stadt erinnern Straßennamen an die Festung, deren Ende vor genau 150 Jahren beschlossen wurde.

Erinnerungen an die Festung: Straßennamen, die Geschichte erzählen

Überall in der Stadt erinnern Straßennamen an die Festung, deren Ende vor genau 150 Jahren beschlossen wurde.
Foto: Lex Kleren
Lokales 3 Min. 04.10.2017
Exklusiv für Abonnenten

Erinnerungen an die Festung: Straßennamen, die Geschichte erzählen

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
150 Jahre sind vergangen, seit mit der Unterzeichnung des Londoner Vertrags das Ende der Festung besiegelt wurde. Zahlreiche Straßennamen erinnern an Luxemburgs Zeit als Festungsstadt.

(DL) - Was haben die Rue du Fort Wallis, die Rue du Fossé und die Rue Louvigny gemeinsam? Nun, sie haben allesamt mit Luxemburgs Vergangenheit als Festung zu tun – genau wie zig andere Straßen quer durch die Hauptstadt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.