Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erfahrungsbericht einer Studentin aus Brüssel: A wie Abi, Z wie Zukunft
Lokales 3 Min. 11.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Erfahrungsbericht einer Studentin aus Brüssel: A wie Abi, Z wie Zukunft

Die „Grand-Place“, eines der Wahrzeichen von Brüssel.

Erfahrungsbericht einer Studentin aus Brüssel: A wie Abi, Z wie Zukunft

Die „Grand-Place“, eines der Wahrzeichen von Brüssel.
Foto: Shutterstock
Lokales 3 Min. 11.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Erfahrungsbericht einer Studentin aus Brüssel: A wie Abi, Z wie Zukunft

Nach dem Abitur beginnt für viele Schüler ein neuer Lebensabschnitt. Studium ist Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit, Abenteuer, aber auch Vorbereitung auf das Arbeitsleben, auf das Erwachsenwerden.

Von Danièle Hayum

Nach dem Abitur beginnt für viele Schüler ein neuer Lebensabschnitt. Studium ist Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit, Abenteuer, aber auch Vorbereitung auf das Arbeitsleben, auf das Erwachsenwerden.

In der luxemburgischen Gesellschaft ist es für die meisten Abschlussschüler zur Sitte geworden, nach dem Abitur sofort studieren zu gehen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nicht verzagen, ACEL fragen
Von der Entscheidung einer neuen Wahlheimat bis hin zum Hochschulabschluss ist es für junge Menschen oft ein langer Weg. Dabei eine Hilfe: der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen, kurz ACEL.
Der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen steht Studierenden und solchen, die es werden wollen, zur Seite
Der Campus lebt
Lange haben sich die Studenten der Uni.lu einen bunten, lebendigen Uni-Campus in Belval herbeigesehnt. Nach drei Jahren scheinen sie ihn zum Teil bekommen zu haben.
Unter den Studenten entwickelt sich nach und nach ein Gemeinschaftsgefühl.
Luxemburger Studentenclubs: Studieren in ... Fribourg (CH)
Ein großer Vorteil von Fribourg in der Westschweiz besteht darin, dass hier die Möglichkeit eines zweisprachigen Studiums besteht. Die Vereinigung der Luxemburger Studenten "Fribrlëtz" weiß jedoch noch von weiteren Pluspunkten zu berichten.
"Mit den Worten ,klein aber fein' lässt sich Fribourg in der Westschweiz wohl am besten beschreiben".