Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erbgroßherzogliches Paar bei Bernard-Massard : Zwischen Fässern und Flaschen
Lokales 8 19.10.2015

Erbgroßherzogliches Paar bei Bernard-Massard : Zwischen Fässern und Flaschen

Bernard Massard, visite de la cave du couple héritier LL.AA.rr Guillaume et Stéphanie

Erbgroßherzogliches Paar bei Bernard-Massard : Zwischen Fässern und Flaschen

Bernard Massard, visite de la cave du couple héritier LL.AA.rr Guillaume et Stéphanie
Lokales 8 19.10.2015

Erbgroßherzogliches Paar bei Bernard-Massard : Zwischen Fässern und Flaschen

Eine Kellerei mit einer langen Geschichte bekamen Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie zu sehen. Die Besichtigung der Fässer und des Flaschenlagers war inklusive.

(LuWo) - Am Montag besichtigten Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie die Kellerei Bernard-Massard in Grevenmacher. Die Hohen Gäste wurden auf dem Vorhof von Bürgermeister Léon Gloden, Weinbauminister Fernand Etgen und Direktor Hubert Clasen begrüßt, der ihnen den 1921 gegründeten und 33 Hektar großen Familienbetrieb vorstellte. 

Anschließend führte der Seniorchef das erbgroßherzogliche Paar durch die Kellereianlagen wo die auserlesen Weine der Domaines Clos des Rochers und Château de Schengen sowie drei Crémant-Sorten gelagert werden, heranreifen und mittels hochmoderner Arbeitsmaschinen eingefüllt werden. 30 Prozent der Weinproduktion werden in unser Nachbarland Belgien exportiert während Bernard-Massard beim Crémant „Cuvée de l’Ecusson“ zu den zehn Top-Verkaufsprodukten in Finnland und in Kanada gehört. 

Mehr zum Thema: