Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erbgroßherzog Guillaume: Metzgereibesuch am Hochzeitstag
Lokales 16 20.10.2015 Aus unserem online-Archiv

Erbgroßherzog Guillaume: Metzgereibesuch am Hochzeitstag

Lokales 16 20.10.2015 Aus unserem online-Archiv

Erbgroßherzog Guillaume: Metzgereibesuch am Hochzeitstag

Regionale Bio-Produkte und schmackhafte Fleischprodukte sind an und für sich die Hauptakteure in der Metzgerei Niessen in Ulflingen. Am Dienstag war eine Ausnahme: Hoher Besuch hatte sich angekündigt.

(TJ) - Erbgroßherzog Guillaume besuchte am Dienstagmorgen - auf den Tag genau drei Jahre nach seiner Hochzeit - mit der Metzgerei Niessen in Ulflingen einen mittelständischen Betrieb, der sich mit Bio-Produkten und regionalen Erzeugnissen in etwas mehr als 30 Jahren einen Namen aufgebaut hat. Damit standen für anderthalb Stunden in "hohen Norden" für einmal nicht die zahlreichen Fleischprodukte im Mittelpunkt der beiden Metzger, sondern der hohe Besuch.

Der Prinz hatte somit eine "gastronomische Woche": Am Montag hatte er sich an der Mosel bei einem Besuch in der Kellerei Bernard Massard gemeinsam mit Prinzessin Stéphanie einen Eindruck von moderner Weinherstellung gemacht.

Klassischer Rundgang

Der Erbgroßherzog wurde in Ulflingen von den beiden Inhabern des Familienbetriebs, Jean-Marie und Patrick Niessen, begrüßt und durch die modernen Anlagen geführt. In der Metzgerei erhielt er Erklärungen, wie die größtenteils aus der Region stammenden Schweine, Rinder und Lämmer zerlegt und das Fleisch für den Verkauf vorbereitet werden. In der Küche wurde ihm die Zubereitung der Tagesmenüs, Fertiggerichte und sonstigen Delikatessen gezeigt, bevor man zu einer Verköstigung überging.

Niessen hat sich mit Lactose- und Glutenfreien Produkten ebenso einen Namen gemacht, wie mit einem breit aufgestellten Angebot an Bio-Fleisch. Der Metzgerbetrieb bietet in seinem Delikatessenbereich ebenfalls passende Weine und auserlesene Käsesorten an.  Die Produkte werden in Ulflingen und Luxemburg-Stadt verkauft.