Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eltern auf Zeit
Lokales 4 Min. 11.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Unterbringung von Pflegekindern

Eltern auf Zeit

Familie Weirich ist seit 17 Jahren eine vorbildliche Pflegefamilie.
Unterbringung von Pflegekindern

Eltern auf Zeit

Familie Weirich ist seit 17 Jahren eine vorbildliche Pflegefamilie.
Foto: Chris Karaba
Lokales 4 Min. 11.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Unterbringung von Pflegekindern

Eltern auf Zeit

In Luxemburg werden dringend Pflegefamilien benötigt. Doch manche Interessierte springen ab, weil das Auswahlverfahren langwierig ist.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Eltern auf Zeit“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hunderte Kinder leben in Luxemburg in Pflegefamilien.Wie diese Kinder ihr Leben meistern, welchen Herausforderungen sich die Familien stellen und was ein Lied damit zu tun hat, erzählen Kinder wie Ronja und Pflegeväter wie Peter Berger.
Pflegekinder brauchen Sicherheit und - vor allem: ein positives Umfeld
In Luxemburg leben 1 627 Kinder und Jugendliche nicht bei ihren 
biologischen Eltern, doch nur 540 von ihnen sind bei einer Pflegefamilie untergebracht. Dabei ist ein intaktes Familienleben genau das, was diese Kinder brauchen.
Young sisters having fun and hanging upside down on their swings in a UK garden in the Spring.
Rund 500 Kinder in Luxemburg leben bei Pflegefamilien. Um Eltern für diese verantwortungsvolle Aufgabe zu gewinnen, hat das Jugendministerium eine Kampagne ins Leben gerufen – mit Erfolg, sagt Minister Meisch.
Ein Pflegekind aufzunehmen, ist eine langfristige Entscheidung. Durch eine Kampagne konnten in diesem Jahr mehr Familien gewonnen werden.
Benachteiligte Pflegeeltern
Pflegeeltern haben kein Anrecht auf Elternurlaub. LW-Informationen zufolge fühlen sich mehrere der 378 Familien, die zur Zeit 501 Kinder bei sich aufnehmen, deswegen benachteiligt.
Alternative zur Adoption
In Luxemburg sind zur Zeit nur 500 Kinder in Pflegefamilien platziert. Deshalb leben fast 800 Kinder im Heim. Dabei könnte das Aufnehmen von Kindern in eine Pflegefamilie für viele Paare eine Alternative zur Adoption darstellen.
"Oft haben diese Kinder schon sehr viel erlebt, mehr als man es irgendeinem Kind in seinem jungen Alter wünschen würde", so Claude Meisch