Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Einwohner "not amused": Pissingen: Flügelschlagen wegen Hähnchenmästerei
Die Hähnchenmästerei ist etwa in Höhe der Abgrenzungshecke (rechts auf dem Bild) des Bauernhofs geplant, unweit der Häuserreihe der Pissinger Duerfstrooss.

Einwohner "not amused": Pissingen: Flügelschlagen wegen Hähnchenmästerei

Foto: Nicolas Anen
Die Hähnchenmästerei ist etwa in Höhe der Abgrenzungshecke (rechts auf dem Bild) des Bauernhofs geplant, unweit der Häuserreihe der Pissinger Duerfstrooss.
Lokales 3 Min. 12.04.2015

Einwohner "not amused": Pissingen: Flügelschlagen wegen Hähnchenmästerei

Pissingen ist nicht das idyllische Bauerndorf, nach dem es aussieht. Zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt. Mehrere Einwohner wehren sich gegen die Pläne eines Landwirts, eine Hähnchenmästerei direkt an seinem Bauernhof, aber auch unweit einer Häuserreihe zu errichten.

(na) - Pissingen ist nicht das idyllische Bauerndorf, nach dem es aussieht. Zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt. Mehrere Einwohner wehren sich gegen die Pläne eines Landwirts, eine Hähnchenmästerei direkt an seinem Bauernhof, aber auch unweit einer Häuserreihe zu errichten.

„Es handelt sich nicht um Hühner, sondern um Hähnchen“, wiederholt Landwirt Louis Kauffmann unermüdlich, sobald jemand das Wort „Hühnerstall“ in den Mund nimmt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema