Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Tram wird zwei
Lokales 5 Min. 10.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Eine Tram wird zwei

In Limpertsberg gehört die Straßenbahn inzwischen fest zum Stadtbild.

Eine Tram wird zwei

In Limpertsberg gehört die Straßenbahn inzwischen fest zum Stadtbild.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 5 Min. 10.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Eine Tram wird zwei

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Premiere als Schneefahrzeug, Attraktion auf der Fouer, Störenfried im Bahnhofsviertel: Zwei Jahre mit (und noch ohne) Straßenbahn.

Es ist eine vergleichsweise kurze Fahrt für die Tram, aber dennoch ein großer Schritt für Luxemburg: Am Sonntag, dem 10. Dezember 2017, legt die Straßenbahn ihre erste reguläre Fahrt zwischen Luxexpo und Roter Brücke zurück. Zwei Jahre später fährt die Tram bereits ein Stück weiter und wird täglich von mehr als 22 000 Passagieren genutzt. Ein Blick auf das, was bisher geschah – und was als Nächstes kommt.

10. Dezember 2017: Premiere: im Schneesturm

Bei Extremwetter legt die Tram am Sonntag, dem 10 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tram: Verspätung am Royal-Hamilius
Trotz Kollektivurlaub laufen die Arbeiten zur Erweiterung der Tramstrecke weiter auf Hochtouren. Und doch gerät Luxtram am Boulevard Royal in Verzug.
Lok , Gare , Nei Avenue , Chantier Tram , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Im September 2021 mit der Tram nach Bonneweg
Er ist einer der heiklen Abschnitte für die Tram: der Pont Buchler, der von der Place de la Gare aus über die Gleise nach Bonneweg führt. Am Dienstag sind die Arbeiten zur Erneuerung der Brücke angelaufen.
Der Pont Buchler nach seiner Erneuerung im Jahr 2021: Zwei Spuren für die Tram, zwei Spuren für Autos und Busse Richtung Bahnhof und vier Spuren Richtung Bonneweg. Zudem ein Fahrradweg und mehr Platz für Fußgänger.
Wie die Tram das Stadtbild verändert
17.000 Passagiere fahren täglich mit der Tram, und damit deutlich mehr, als erwartet. Schon bald wird sie ins Stadtzentrum vorrücken - und dort auch auf Bäume treffen.
In zwei Jahren soll es auf der Place de Paris so aussehen.
Tram, "Funiculaire" und Co.: Die Tram fährt!
Die neue Straßenbahn, die Standseilbahn sowie die zwei neuen Zughaltestellen in Pfaffenthal und Howald sind in Betrieb, ein weiteres Stück Mobilitätsgeschichte ist geschrieben. Das "Luxemburger Wort" war für Sie dabei.
Tram 2017 / Funiculaire / Luxtram / Photo: Blum L.