Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Tram für Luxemburg: Von Findel bis Cloche d'Or: die 16 Kilometer im Überblick
Lokales 1 26.10.2016

Eine Tram für Luxemburg: Von Findel bis Cloche d'Or: die 16 Kilometer im Überblick

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
In etwa einem Jahr wird die Luxemburger Tram ihre erste Fahrt zurücklegen. Bis 2021 soll die komplette Strecke zwischen Findel und Cloche d'Or bedient werden. Wie das aussehen wird, zeigt ein neues Video des Ministeriums vom Mittwoch.

(DL) - In etwa einem Jahr ist es so weit: Dann wird die Luxemburger Tram ihre erste Fahrt zurücklegen. Zunächst geht es nur von der Luxexpo bis zur Roten Brücke. Bis 2021 soll die komplette Strecke zwischen Findel und Cloche d'Or bedient werden. Wie das aussehen wird, zeigt ein neues Video, das Infrastrukturminister François Bausch am Mittwoch vorgestellt hat.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den (vorerst) neun "Pôles d'échange" ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tram: Keine gratis Fahrten mehr
Nachdem die Fahrten mit der Tram bis dato kostenlos fahren, müssen die Passagiere von diesem Donnerstag an für den Transport bezahlen.
Von Donnerstag an gelten die normalen Tarife für den öffentlichen Transport.
Tram, "Funiculaire" und Co.: Die Tram fährt!
Die neue Straßenbahn, die Standseilbahn sowie die zwei neuen Zughaltestellen in Pfaffenthal und Howald sind in Betrieb, ein weiteres Stück Mobilitätsgeschichte ist geschrieben. Das "Luxemburger Wort" war für Sie dabei.
Tram 2017 / Funiculaire / Luxtram / Photo: Blum L.
Neues Tramdepot in Kirchberg: Die "Homebase" der Tram
2017 wird das Jahr der Tram. Das erste Fahrzeug wird in wenigen Monaten geliefert – in den neuen „Tramsschapp“, der bis dahin fertiggestellt wird. Ab Mai wird die Straßenbahn für Testfahrten eingesetzt. Ende 2017 geht es richtig los.
Visite officielle du “neien Tramsschapp“, Foto Lex Kleren