Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Man muss sich im Wald verlieren, um zu sich selbst zu finden“
Lokales 5 Min. 01.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Symposium

„Man muss sich im Wald verlieren, um zu sich selbst zu finden“

Bertrand Charles, Autor und Unternehmer, sprach darüber, wie man die Verbindung zur Natur wieder herstellen kann.
Symposium

„Man muss sich im Wald verlieren, um zu sich selbst zu finden“

Bertrand Charles, Autor und Unternehmer, sprach darüber, wie man die Verbindung zur Natur wieder herstellen kann.
Foto: Alain Piron
Lokales 5 Min. 01.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Symposium

„Man muss sich im Wald verlieren, um zu sich selbst zu finden“

Jean-Philippe SCHMIT
Jean-Philippe SCHMIT
„Wer sich 24 Stunden lang in der Natur aufhält, stärkt die Verbindung zur Natur“, sagt der Autor und Unternehmer Bertrand Charles.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Man muss sich im Wald verlieren, um zu sich selbst zu finden““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Waldzustandsbericht 2022
Der Klimawandel macht den Bäumen seit Jahren zu schaffen. Die Trockenheit der letzten Monate hat die Situation nun aber drastisch verschärft.
23.09.2022 inventaire phytosanitaire , Bestandsaufnahme Wald , Pflanzenschutz ,  Luxemburg , maison forestière Stafelter ,  in Anwesenheit der Umweltministerin Joëlle Welfring ,hier : kranke Buche  Foto: Marc Wilwert / Luxemburger Wort
Freizeittipps fürs Wochenende
Luxemburg ist ein Land voller Geister, verwunschener Bäume und mysteriöser Orte. Viele Wanderwege führen durch diese magischen Gegenden.