Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Million für Polizei-"Rebranding": Neue Fassade für neues Haus
Lokales 4 Min. 21.03.2017
Exklusiv für Abonnenten

Eine Million für Polizei-"Rebranding": Neue Fassade für neues Haus

Inwieweit sich die Polizei von diesem Logo verabschiedet, wird das Ergebnis der Ausschreibung zeigen.

Eine Million für Polizei-"Rebranding": Neue Fassade für neues Haus

Inwieweit sich die Polizei von diesem Logo verabschiedet, wird das Ergebnis der Ausschreibung zeigen.
Foto: Anouk Antony
Lokales 4 Min. 21.03.2017
Exklusiv für Abonnenten

Eine Million für Polizei-"Rebranding": Neue Fassade für neues Haus

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Die Polizei bekommt einen neuen „Look“ – in der Marketingsprache: ein „Rebranding“. Ziel ist es, über eine neue optische Darstellung zu zeigen, wie sehr sich die Polizei durch die Reform verändert. Das Budget liegt bei einer Million Euro.

(str) -  Am Dienstag vor einer Woche lief die Ausschreibung zur Entwicklung einer neuen „visuellen Identität“ für die „Police Grand-Ducale“ aus. Rund ein Dutzend Dossiers sind fristgerecht eingegangen.

Die Verantwortlichen aus Ministerium und Polizei werden sich jetzt mit der Frage auseinandersetzen müssen, welche „Fassade“ sich die Polizei in Zukunft geben wird. Denn genau das soll es sein: eine neue Optik, die den versprochenen grundlegenden Veränderungen des Polizeiapparats entspricht.

Es ist ein ambitioniertes Projekt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema