Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Kugel auf Abwegen
Lokales 3 Min. 27.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Schussverletzung in Fentingen

Eine Kugel auf Abwegen

Schuss aus dem Nichts. Auf dieser Terrasse wurde am Sonntag eine 48-jährige Belgierin unvermittelt von einer Kugel am Kopf getroffen und schwer verletzt.
Schussverletzung in Fentingen

Eine Kugel auf Abwegen

Schuss aus dem Nichts. Auf dieser Terrasse wurde am Sonntag eine 48-jährige Belgierin unvermittelt von einer Kugel am Kopf getroffen und schwer verletzt.
Foto: Guy Wolff
Lokales 3 Min. 27.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Schussverletzung in Fentingen

Eine Kugel auf Abwegen

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Nach dem dramatischen Zwischenfall am Sonntag in Fentingen bleibt die Frage, ob Jäger für die schweren Verletzungen einer 48-jährigen Frau verantwortlich sind, offen. Es gibt allerdings Erklärungsansätze.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Eine Kugel auf Abwegen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Eine Kugel auf Abwegen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Waffenexperte Freylinger
Eine verirrte Kugel bleibt selbst auf größere Distanz gefährlich. Waffenhändler Gaston Freylinger über verschiedene Grundregeln beim Schießen.
 Waffenexperte Gaston Freylinger: Eine verirrte Kugel kann gefährlich bleiben.
Am Samstag wurde eine Frau in Fentingen auf einem Balkon von einer Kugel am Kopf getroffen und dabei schwer verletzt. Unter Verdacht stehen fünf Jäger, die in einem Maisfeld auf Wildschweine zielten.
"Op der Sterz" in Fentingen: Hier wurde die Frau von einer Kugel getroffen.