Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Lokales, Centre Medical Avancé, Luxexpo The Box, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Eine Krise, viele Gesichter

Ärzte, Krankenpfleger, Patienten... der Kampf gegen das Virus kennt viele Betroffene. Das LW hat sie im Alltag begleitet.
Lokales, Reportage - Reha bei Covid-19-Patienten, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Rehazenter: Wie sich ein Corona-Patient zurück ins Leben kämpft

Lokales, Reportage - Reha bei Covid-19-Patienten, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Einige Covid-19-Patienten haben noch immer mit schweren Folgen der Infektion zu kämpfen. So auch Jacques Woeffler. Nach 35 Tagen im Koma kämpft sich der 70-Jährige nun durch die Reha.
Lokales 8 1 von Rosa CLEMENTE 5 Min. 17.06.2020

Zwei Luxemburgerinnen in Neuseeland: Zurück in die Normalität

Was für viele noch eine Wunschvorstellung ist, ist für Kirsty und Annabelle schon Realität: Ein Leben, wie es vor dem Ausbruch der Pandemie war. Eine Videoreportage.
International 1 von Sibila LIND 17.06.2020

Krankenhäuser: "Einen weiteren Shutdown vermeiden"

Politik von Annette WELSCH 7 Min. 16.06.2020
Politik, Itv Dr. Philippe Turk: Konklusionen nach der Pandemie, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Krankenhäuser: "Einen weiteren Shutdown vermeiden"

Politik, Itv Dr. Philippe Turk: Konklusionen nach der Pandemie, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Dr. Philippe Turk, der medizinische Direktor der Zitha-Klinik, im Gespräch über den Spitalsektor und die Schlussfolgerungen, die man aus der Covid-19-Krise ziehen kann.
Politik von Annette WELSCH 7 Min. 16.06.2020
lokales,Tourismus, Reisen, Hobbybastler Patrick MORIM, Umbau seines Ven, Urlaub zu Hause, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort

Roadtrip durch Luxemburg: "Dieses Gefühl ist einfach unbezahlbar"

lokales,Tourismus, Reisen, Hobbybastler Patrick MORIM, Umbau seines Ven, Urlaub zu Hause, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Patrick Morim liebt die Natur. Im Lockdown baut der 30-Jährige seinen Van um und reist damit im Großherzogtum umher. Stets bei ihm - sein treuer Gefährte, Hund Rusty.
Lokales 7 von Rosa CLEMENTE 3 Min. 15.06.2020

Ein Barbier, der die Schere liebt

Lokales 6 1 von Diana HOFFMANN 4 Min. 11.06.2020
Lokales, Marc den Barbir, Old Bell Coiffure, Frisör, Esch Alzette, Foto: Guy Wolff/ Luxemburger Wort

Ein Barbier, der die Schere liebt

Lokales, Marc den Barbir, Old Bell Coiffure, Frisör, Esch Alzette, Foto: Guy Wolff/ Luxemburger Wort
Im Herrensalon von Marc de Babir läuft einiges anders ab. Was besonders ist und wer der Mann hinter der Maske ist, erzählt er im Interview.
Lokales 6 1 von Diana HOFFMANN 4 Min. 11.06.2020

Vom Krankenhaus auf die Leinwand

Lokales von Sophie HERMES 2 Min. 01.06.2020

Vom Krankenhaus auf die Leinwand

Gilliane Warzée ist nicht nur Künstlerin, sondern auch Krankenpflegerin. Das, was sie während der Corona-Pandemie erlebt hat, hat sie nun auf ihre Bilder übertragen.
Lokales von Sophie HERMES 2 Min. 01.06.2020

Abschlussexamen: Andere Umstände, gleicher Prüfungsstress

Lokales 12 1 von Rosa CLEMENTE 5 Min. 28.05.2020
Lok , Athenee , Premieresexamen , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Abschlussexamen: Andere Umstände, gleicher Prüfungsstress

Lok , Athenee , Premieresexamen , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Am Donnerstag verlief für einen Großteil aller Abschlussschüler der dritte Examenstag. Das LW verschaffte sich einen Überblick darüber, wie die Stimmung bei den Primanern im Kolléisch ist.
Lokales 12 1 von Rosa CLEMENTE 5 Min. 28.05.2020

Wenn die Angst vor dem Virus das Leben bestimmt

Lokales von Steve REMESCH 5 Min. 22.05.2020

Wenn die Angst vor dem Virus das Leben bestimmt

Seit mehr als zwei Monaten prägt das Corona-Virus den Alltag - mit teils schwerwiegenden Folgen für die menschliche Psyche.
Lokales von Steve REMESCH 5 Min. 22.05.2020
„Durch die Krise sind die Pfleger zu Helden geworden“, sagt Christian Kirwel.

Berufung statt Beruf: der Alltag der Krankenpfleger

„Durch die Krise sind die Pfleger zu Helden geworden“, sagt Christian Kirwel.
Christian Kirwel ist Directeur des Soins der Hôpitaux Robert Schuman. Im Gespräch erzählt er, wie die Fachkräfte die Krise meistern.
Lokales von Rita RUPPERT 2 Min. 18.05.2020

"Jeder Tag müsste Tag der Krankenpfleger sein"

Lokales 1 von Sibila LIND 2 Min. 12.05.2020

"Jeder Tag müsste Tag der Krankenpfleger sein"

Zwischen Druck und Empathie: Zum internationalen Tag der Krankenpfleger haben eine Hebamme und eine Krankenschwester dem "Luxemburger Wort" einen Tag lang einen Einblick in ihren Arbeitsalltag gewährt.
Lokales 1 von Sibila LIND 2 Min. 12.05.2020

Alltag zwischen Kittel und Schärpe

Lokales von Jeff WILTZIUS 3 Min. 11.05.2020
Lokales Zentrum, Partei CSV, Simone Massard-Stitz, Gemeinde, Mairie, Sandweiler Bürgermeisterin, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort

Alltag zwischen Kittel und Schärpe

Lokales Zentrum, Partei CSV, Simone Massard-Stitz, Gemeinde, Mairie, Sandweiler Bürgermeisterin, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Simone Massard-Stitz ist Krankenpflegerin in einer Notaufnahme und Gemeindeoberhaupt von Sandweiler.
Lokales von Jeff WILTZIUS 3 Min. 11.05.2020
LW-Sportredakteur Daniel Wampach, hier im Einsatz bei der Sportgala, hat die Corona-Erkrankung überwunden.

Nach Covid-19-Erkrankung: Genesen, aber nicht vergessen

LW-Sportredakteur Daniel Wampach, hier im Einsatz bei der Sportgala, hat die Corona-Erkrankung überwunden.
Auf einem Kreuzfahrtschiff infizierte sich LW-Sportredakteur Daniel Wampach mit dem Corona-Virus. Rund zwei Monate nach der Reise gilt er als geheilt. Ganz fit fühlt er sich jedoch weiterhin nicht.
Lokales von Sophie HERMES 4 Min. 07.05.2020
Lokales Stad a Land, CHdN, Muttergottesoktave, octave, Krankenhausseelsorger Marc Hubert Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort

Krankenhausseelsorger Marc Hubert: "Jeder Mensch ist spirituell"

Lokales Stad a Land, CHdN, Muttergottesoktave, octave, Krankenhausseelsorger Marc Hubert Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Krankenhausseelsorger Marc Hubert spricht im Interview über seinen Beruf, den Einfluss der Corona-Pandemie auf seine Arbeit und die Muttergottes-Oktave.
Lokales 7 von Sarah SCHÖTT 6 Min. 05.05.2020
Lokales, Corona-Virus Covid 19, Vera Lucia Fernandes Junqueira, CHEM Esch Alzette,  Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

Porträt einer Putzfrau: „Unsere Arbeit wird nun wertgeschätzt“

Lokales, Corona-Virus Covid 19, Vera Lucia Fernandes Junqueira, CHEM Esch Alzette,  Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Täglich sagt sie dem Coronavirus den Kampf an: Reinigungskraft Vera Fernandes arbeitet im Centre hospitalier Emile Mayrisch in Esch/Alzette und weiß genau, wie wichtig gründliche Sauberkeit und Hygiene während der sanitären Krise in einem Krankenhaus sind.
Lokales von Rosa CLEMENTE 4 Min. 05.05.2020

Vom Hörsaal ins Centre de soins

Politik von Michèle GANTENBEIN 2 Min. 01.05.2020
Anna Jacobs arbeitet drei- bis viermal die Woche im Centre de soins avancés in Ettelbrück.

Vom Hörsaal ins Centre de soins

Anna Jacobs arbeitet drei- bis viermal die Woche im Centre de soins avancés in Ettelbrück.
Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie braucht es viele helfende Hände. Eine, die sich dafür bereitgestellt hat, ist die 23-jährige Medizinstudentin Anna Jacobs.
Politik von Michèle GANTENBEIN 2 Min. 01.05.2020

Helfer aus Überzeugung

Lokales von Anne Julie HEINTZ 3 Min. 29.04.2020
Der angehende Krankenpfleger Ruben Pontes kümmert sich seit vier Wochen im Centre de soins avancés in Belval um die Patienten.

Helfer aus Überzeugung

Der angehende Krankenpfleger Ruben Pontes kümmert sich seit vier Wochen im Centre de soins avancés in Belval um die Patienten.
Der angehende Krankenpfleger Ruben Pontes leistet seit einem Monat Freiwilligenarbeit im Gesundheitszentrum in Belval.
Lokales von Anne Julie HEINTZ 3 Min. 29.04.2020

Von der Palliativ- zur Isolierstation

Lokales von Rita RUPPERT 2 Min. 28.04.2020
Lokales, Corona: Helden des Alltags - Cilly Soragna (Palliativ-Krankenpflegerin auf der Covid-19-Etage im CHEM), Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Von der Palliativ- zur Isolierstation

Lokales, Corona: Helden des Alltags - Cilly Soragna (Palliativ-Krankenpflegerin auf der Covid-19-Etage im CHEM), Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Der Alltag von Cilly Soragna hat sich geändert. Seit Mitte März betreut die Palliativ-Pflegerin Corona-Patienten.
Lokales von Rita RUPPERT 2 Min. 28.04.2020

Risikogruppe: Abgeschnitten von der Außenwelt

Lokales von Maximilian RICHARD 6 Min. 27.04.2020
people who cannot leave the house due to an epidemic

Risikogruppe: Abgeschnitten von der Außenwelt

people who cannot leave the house due to an epidemic
Für mehr als 90.000 Menschen stellt das Corona-Virus alleine aufgrund ihres Alters eine besondere Bedrohung dar. Die Isolation soll sie vor einer Infektion schützen.
Lokales von Maximilian RICHARD 6 Min. 27.04.2020

Geschäftsinhaber schlägt Alarm: "Zeit zu handeln"

Lokales 5 von Steve REMESCH 5 Min. 27.04.2020
Lokales, Organisation der Geschäfte Olliewood & Stitch während der Krise, Corona, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Geschäftsinhaber schlägt Alarm: "Zeit zu handeln"

Lokales, Organisation der Geschäfte Olliewood & Stitch während der Krise, Corona, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Obwohl er bislang mit seinen Geschäften Erfolg hatte, stellt die Krise einen jungen Inhaber vor Existenzängste.
Lokales 5 von Steve REMESCH 5 Min. 27.04.2020

Krankenhauspsychologe: Für Corona-Infizierte da

Lokales von Sandra SCHMIT 5 Min. 20.04.2020
Lokales,Corona. Helden des Alltags-Jacques Nickels, CHdN Service de Psychologie. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Krankenhauspsychologe: Für Corona-Infizierte da

Lokales,Corona. Helden des Alltags-Jacques Nickels, CHdN Service de Psychologie. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Tagtäglich bietet der Psychologe und Psychotherapeut Jacques Nickels im Krankenhaus den Menschen seine Unterstützung an und ist dabei auch für Corona-Infizierte da.
Lokales von Sandra SCHMIT 5 Min. 20.04.2020

Arbeiten im Hintergrund: die Techniker im Krankenhaus

Lokales 4 von Jeff WILTZIUS 4 Min. 17.04.2020
Lokales,Corona. Helden des Alltags-Cliff Nosbusch, CHdN Service Technique. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Arbeiten im Hintergrund: die Techniker im Krankenhaus

Lokales,Corona. Helden des Alltags-Cliff Nosbusch, CHdN Service Technique. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Das Team um Cliff Nosbusch kümmert sich im Centre Hospitalier du Nord um die Technik.
Lokales 4 von Jeff WILTZIUS 4 Min. 17.04.2020

Psychologin Vanessa Grandjean steht Covid-19-Patienten zur Seite

Seit 16 Jahren übt sie diesen Beruf aus, eine Situation wie diese musste die 40-jährige Psychologin, Vanessa Grandjean, jedoch noch nie meistern. Täglich betreut sie im CHL infizierte Patienten und sorgt sich um deren Familien.
Lokales 4 von Rosa CLEMENTE 3 Min. 15.04.2020

Freiwillige helfen der Santé bei der Materialbeschaffung

Durch Zufall ist Cheng Xia dabei zu einem der wichtigsten Mitarbeiter des Gesundheitsamts geworden.
Lokales von Pierre SCHOLTES 3 Min. 15.04.2020

Apotheken und Corona: Alles außer Alltag

Lokales 1 von John LAMBERTY 2 Min. 10.04.2020
Marianne Meyers,Apotekerin in Troisvierges ©christophe Olinger

Apotheken und Corona: Alles außer Alltag

Marianne Meyers,Apotekerin in Troisvierges ©christophe Olinger
Der Sturm auf die Apotheken hat sich vorerst gelegt, doch den Alltag hat er weggefegt: Ein Blick hinter die Theke bei Marianne Meyers in Ulflingen.
Lokales 1 von John LAMBERTY 2 Min. 10.04.2020

Helfer auf Rädern: Krankenwagenfahrer im Einsatz

Lokales 3 von Sandra SCHMIT 4 Min. 09.04.2020
Lokales, Helden des Alltags - Claudine Funk (CGDIS Ambulancier), Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Helfer auf Rädern: Krankenwagenfahrer im Einsatz

Lokales, Helden des Alltags - Claudine Funk (CGDIS Ambulancier), Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Tag für Tag setzen sich Menschen für die Gesundheit anderer ein – viele in ihrer Freizeit. Eine von ihnen ist die Freiwillige Claudine Funk: Sie fährt Corona-Patienten zu den Krankenhäusern.
Lokales 3 von Sandra SCHMIT 4 Min. 09.04.2020

Corona-Hotline: Am anderen Ende der Leitung

Lokales von Diane LECORSAIS 4 Min. 08.04.2020
Lokales, CGDIS, Hotline Mitarbeiter, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Corona-Hotline: Am anderen Ende der Leitung

Lokales, CGDIS, Hotline Mitarbeiter, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Binnen zwei Tagen stellen Serge Ancona und sein Team vom CGDIS eine Helpline auf die Beine. Sie haben bereits Tausende Fragen beantwortet.
Lokales von Diane LECORSAIS 4 Min. 08.04.2020

Corona-Patientin: "Wir sind keine Unmenschen"

Lokales von Sophie HERMES 5 Min. 01.04.2020
Maria Agostino ist ein sehr aktiver Mensch. Derzeit steht ihr Leben wegen der Corona-Erkrankung allerdings still. Daran musste sich die 44-Jährige erst gewöhnen.

Corona-Patientin: "Wir sind keine Unmenschen"

Maria Agostino ist ein sehr aktiver Mensch. Derzeit steht ihr Leben wegen der Corona-Erkrankung allerdings still. Daran musste sich die 44-Jährige erst gewöhnen.
Maria Agostino ist eine aktive Frau. Eine Infizierung mit dem Corona-Virus zwingt sie nun dazu, einen Gang zurückzuschalten. Wegen der Erkrankung will sie aber nicht als Unmensch angesehen werden.
Lokales von Sophie HERMES 5 Min. 01.04.2020

Einblicke ins Escher Krankenhaus

Lokales von Diana HOFFMANN 5 Min. 31.03.2020

Einblicke ins Escher Krankenhaus

Und plötzlich war alles anders: Zwei Mitarbeiter aus dem Escher CHEM berichten von ihrer Arbeit während der Corona-Krise.
Lokales von Diana HOFFMANN 5 Min. 31.03.2020

Freiwillige auf govjobs.lu: Kämpferherzen gegen Corona

Mehr als 11.600 Bürger haben sich schon über govjobs.lu zur Mithilfe bei der Bewältigung der Corona-Krise registriert. Unter ihnen auch die pensionierte Krankenschwester Léa Thoma.
Lokales von John LAMBERTY 2 Min. 29.03.2020

Luxemburger Initiative: Schutzvisiere aus dem 3D-Drucker

Zwei Luxemburger organisieren die private Fertigung dringend benötigter Schutzvisiere für medizinisches Personal per 3D-Drucker.
Lokales 4 von Michel THIEL 4 Min. 25.03.2020

Corona-Patient aus Luxemburg: Leben wie in Gefangenschaft

Stefano Polignano hat sich bei einem Krankenhauspraktikum mit dem Corona-Virus infiziert. Im Interview mit dem LW berichtet er von seiner Zeit in Isolation.
Lokales von Steve REMESCH 4 Min. 18.03.2020
Lok , ITV M. Spellini , Luxemburger der auf Teneriffa wegen dem Corona Virus im Hotel in Quarantäne war , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Gefangen im Hotel: Luxemburger berichtet über Quarantäne auf Teneriffa

Lok , ITV M. Spellini , Luxemburger der auf Teneriffa wegen dem Corona Virus im Hotel in Quarantäne war , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Lucien Spellini aus Niederkerschen und seine Frau waren seit mehreren Wochen im Urlaub auf Teneriffa, als in ihrem Hotel eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Daraufhin folgten zwei Wochen Quarantäne.
Lokales 4 von Rosa CLEMENTE 5 Min. 14.03.2020