Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Kandidatur, viele Kandidaten
Lokales 4 Min. 23.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Esch 2022

Eine Kandidatur, viele Kandidaten

Viel Enthusiamus, wie hier beim "Terres Rouges Festival" 2014, war anfangs in der Akte Kulturhauptstadt nicht bei allen Südgemeinden zu spüren.
Esch 2022

Eine Kandidatur, viele Kandidaten

Viel Enthusiamus, wie hier beim "Terres Rouges Festival" 2014, war anfangs in der Akte Kulturhauptstadt nicht bei allen Südgemeinden zu spüren.
Foto: Sam Flammang
Lokales 4 Min. 23.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Esch 2022

Eine Kandidatur, viele Kandidaten

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Montag ist Stichtag für die Abgabe des Kandidaturdossiers zur europäischen Kulturhauptstadt 2022. Ein Dossier das in den vergangenen Monaten zum Teil mühsam erarbeitet wurde. Ein Rückblick auf kleinere Reibungen und Kirchturmpolitik.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Eine Kandidatur, viele Kandidaten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Esch/Alzette konnte die EU-Jury von ihrer Kandidatur zur europäischen Kulturhauptstadt überzeugen. Nicht aber alle Partnergemeinden, von denen zuletzt öfters Kritik zu hören war. Dank besserer Kommunikation sollen jetzt die Wogen geglättet werden.
Kulturhauptstadt 2022
Post aus Monnerich erreichte am Montag die Escher Stadtverwaltung. Darin geht es um die Kandidatur zur europäischen Kulturhauptstadt 2022.
Hauts Fourneaux Belval  - 4.7.2014
Kandidatur der Südgemeinden
Am Mittwoch wurde im Escher Stadthaus das erste Konzept für die Kandidatur der Südgemeinden zur europäischen Kulturhauptstadt 2022 vorgestellt.
"All we need ... is love" könnte der Wahlspruch 2022 in Esch lauten.
"Wir wollen keinen Bling-bling", so Kulturschöffe Jean Tonnar am Freitag. Das Kulturjahr 2022 solle "zu uns passen", so Bürgermeisterin Vera Spautz. Der Gemeinderat von Esch entschied sich für das Motto "Liebe".
Der Escher Gemeinderat steht einstimmig hinter der Kandidatur zur europäischen Kulturhauptsstadt 2022.
2022 ist so weit weg und doch so nah. Während dem Organisationsteam die Zeit wegläuft, will man in Esch weder Käerjeng noch Kayl die Tür verschließen. Schließlich sind 2017 Gemeindewahlen.
visites nocturnes hauts fourneaux Belval - 02.05.2015 - © claude piscitelli
Seit vergangener Woche kursiert die Idee, dass einige Städte aus dem Süden des Landes Kulturhauptstadt 2022 sein könnten. Nun greift das ProSud die Idee auf und will eine Kandidatur stellen.
30.01.14 illustration Prosud, Esch-Belval, siege, Foto: Marc Wilwert