Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine imaginäre Fahrt: Mit der Tram durch die Geschichte der Stadt
Lokales 5 Min. 05.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Eine imaginäre Fahrt: Mit der Tram durch die Geschichte der Stadt

Wo nächstes Jahr die Tram fährt, standen einst die französischen Truppen vor den Toren der Stadt.

Eine imaginäre Fahrt: Mit der Tram durch die Geschichte der Stadt

Wo nächstes Jahr die Tram fährt, standen einst die französischen Truppen vor den Toren der Stadt.
Bildauschnitt: Van der Meulen
Lokales 5 Min. 05.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Eine imaginäre Fahrt: Mit der Tram durch die Geschichte der Stadt

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Mit der Tram die Hauptstadt mal anders erleben. Wir bieten ihnen eine Vorschau wie die Fahrt in fünf Jahren aussehen kann. Mit viel Geschichte, Geschichten und etwas Fantasie.

(dho) - Augen auf für eine Entdeckungsfahrt mit der Tram durch die Geschichte der Stadt. Sie beginnt an der Endstation, in Findel am Flughafen. Während der Fahrt dreht die Uhr auf einmal zurück bis in eine Zeit um das Jahr Null.

Rechtsseitig der Schienen, wo heute die Autobahn verläuft, wird vor unserem geistigen Auge eine Straße sichtbar – es ist der Highway der Antike, die Römerstraße, die von Frankreich kommend über Reims bis nach Trier und weiter nach Köln reicht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxtram rekrutiert: Traumberuf Tramführer
Im zweiten Semester 2017 soll die Tram rollen. Bei der Betreibergesellschaft Luxtram herrscht allerdings bereits jetzt Hochbetrieb. Derzeit hat der Rekrutierungsprozess begonnen. 30 Tramführer werden gesucht.
Luxtram Caf Tram Luxemburg
Arbeiten bis Juni gestoppt: Kapelle stoppt Tram
Bei den Arbeiten für die Tram wurden bei der ehemaligen Glaciskapelle Gebeine gefunden. Da die fachgerechte Entfernung mehrere Wochen dauert, wird diese Baustelle nun bis Anfang Juni lahmgelegt.
Die Ausgrabungen der ehemalien Glaciskapelle in Limpertsberg.
Tramarbeiten gestoppt: Kapelle kreuzt Tram
Der Fund von Teilen der Grundmauer der "Neipuertskapell" auf dem Glacis hat die Arbeiten für die Tram kurzzeitig lahmgelegt. Wie gehen die Archäologen nun vor? Und was sagt der "Entdecker"?
Ein Bild der "Neipuertskapell" aus dem Jahre 1627.