Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Geige, ein Verkauf, aber kein Geld

Eine Geige, ein Verkauf, aber kein Geld

Foto: Shutterstock
Lokales 2 Min. 14.06.2018

Eine Geige, ein Verkauf, aber kein Geld

Wegen Vertrauensmissbrauchs musste sich ein Geigenbauer und -händler vor Gericht verantworten. Er hatte ein Instrument an sich genommen und verkauft, der Eigentümerin jedoch kein Geld gegeben.

(SH) - Mit dem Verkauf einer hochwertigen Geige beschäftigten sich die Richter des Bezirksgerichtes Luxemburg kürzlich ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Geigenbauer muss in Haft
Er hatte eine Geige verkauft, der Eigentümerin dies jedoch verheimlicht. Nun wurde ein Geigenbauer und -händler zu einer 15-monatigen Haftstrafe verurteilt.
Die Berufungsfrist beträgt 40 Tage.