Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Einbrüche zum Wochenendauftakt
Lokales 07.02.2015 Aus unserem online-Archiv
Polizei

Einbrüche zum Wochenendauftakt

Stilbild
Polizei

Einbrüche zum Wochenendauftakt

Stilbild
Foto: Marc Wilwert
Lokales 07.02.2015 Aus unserem online-Archiv
Polizei

Einbrüche zum Wochenendauftakt

Gleich Vier Wohnungseinbrüche meldet die Polizei zum Beginn des Wochenendes. In Nospelt, Bartringen, Capellen und Düdelingen waren Übeltäter am Werk.

(L.E.) - Das Wochenende begann aus Sicht der Polizei mit mehreren Wohnungseinbrüchen.

Schon am Freitag versuchte laut Polizei ein bis dato unbekannter Täter zwischen 6.30 und 19.45 Uhr in eine Wohnung in der Rue de Kehlen in Nospelt einzubrechen. Er brach das Wohnzimmerfenster auf und konnte so  im Inneren des Hauses eine Geldsumme entwenden.

Am Freitagabend gegen 20.35 Uhr schlug ein Mann mit einem Stein das Glas einer Terrassentür auf der Rückseite eines Hauses in der Rue de la Chaux in Bartringen zu Bruch. Zeitgleich kehrte die Hausbesitzerin heim. Sie sah den Täter noch flüchten. Die Polizei aus Capellen sucht nun nach einem etwa 1,75 Meter großen Mann, von normaler Statur mit kurzem Haar. Er trug eine beigefarbene Jacke.

Zwischen 19.30 und 23.20 Uhr gelang ein bis dato unbekannter Täter durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Haus in der Rue Michel Rodange in Capellen. Er entwendete mehrere Wertgegenstände.

In der Nacht zum Samstag brach ein Unbekannter zwischen 18.20 und 00.05 Uhr durch die Hintertür in ein Haus in der Düdelinger Rue Bannert. Auch hier wurden mehrere Gegenstände entwendet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Polizei musste mit allen verfügbaren Streifen anrücken, um der Situation Herr zu werden. Es gab mehrere Festnahmen, eine Person wurde in eine psychiatrische Anstalt gebracht.
Der Dieb hatte am Mittwochmorgen eine Unterredung mit dem Untersuchungsrichter.
Auf frischer Tat wurden am Freitagvormittag zwei Einbrecher in Mamer erwischt. Eine Zeugin hatte die Tatverdächtigen beobachtet und die Polizei benachrichtigt.
In Mamer klickten am Freitagvormittag gleich zweimal die Handschellen.
Auch an diesem Wochenende musste die Polizei wieder dutzende Einbrüche und Diebstähle sowie einige Überfälle feststellen. Die Verbrecher waren in den meisten Fällen leider erfolgreich.
Dutzende Einbrüche und Diebstähle in Wohnungen und Autos fanden am Wochenende statt.