Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Einbrechern voraus sein: Vorbeugung und Verhalten
Lokales 3 Min. 13.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Einbrechern voraus sein: Vorbeugung und Verhalten

Im vergangenen Jahr wurden in Luxemburg mehr als 3.000 Einbrüche verzeichnet.

Einbrechern voraus sein: Vorbeugung und Verhalten

Im vergangenen Jahr wurden in Luxemburg mehr als 3.000 Einbrüche verzeichnet.
Foto: Shutterstock
Lokales 3 Min. 13.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Einbrechern voraus sein: Vorbeugung und Verhalten

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Ein guter Schutz kann manchen Dieb von seinem Vorhaben abbringen. Die Polizei gibt Tipps und berät was nach einem Einbruch zu tun ist.

Jeden Abend wird es etwas früher dunkel und morgens etwas später hell. Von diesem Schutz der Dunkelheit profitieren Einbrecher und demzufolge steigen die Zahlen der Einbrüche zurzeit landesweit. Jährlich kommt es zu mehr als 3.000 Einbrüchen und es kann eigentlich jeden treffen. Aus diesem Grund gibt die Polizei regelmäßig Tipps, wie man sich verhalten soll.

Wie kann ich bestmöglich verhindern, dass jemand einbricht?

Bestimmte Fenster, Türen oder Garagentore sind sicherer als andere ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Fremde im Haus
Nach einem Einbruch fühlt sich nicht jeder gleich wieder wohl in den eigenen vier Wänden. Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen helfen Betroffenen, wieder in den Alltag zurückzufinden.
Ob gezielt ein paar Dinge entwendet oder alles auf den Kopf gestellt wurde: Wenn ein Fremder im Haus war, muss das erst einmal aufgearbeitet werden.