Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein zweiter Stern für das Restaurant Mosconi
Lokales 21.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Guide Michelin 2017

Ein zweiter Stern für das Restaurant Mosconi

Ilario Mosconi (r.) führt ab jetzt das erste Zwei-Sterne-Restaurant Luxemburgs.
Guide Michelin 2017

Ein zweiter Stern für das Restaurant Mosconi

Ilario Mosconi (r.) führt ab jetzt das erste Zwei-Sterne-Restaurant Luxemburgs.
Foto: Serge Waldbillig
Lokales 21.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Guide Michelin 2017

Ein zweiter Stern für das Restaurant Mosconi

Marc THILL
Marc THILL
Im "Guide Michelin 2017" ist nun auch ein "Zwei-Sterne-Restaurant" aus Luxemburg verzeichnet. Ilario Mosconi holte für seinen gleichnamigen Gourmet-Tempel einen zweiten Stern.

(mt) - Das Restaurant Mosconi in Stadtgrund bekommt einen zweiten Stern im "Guide Michelin 2017", der am Montag der Presse vorgestellt wurde. Bislang hatte dieses  Restaurant, das von Chefkoch Ilario Mosconi geführt wird, nur einen Stern.

Zwei Sterne - das bedeutet konkret "une cuisine d'exception qui vaut le détour".

Mosconi holt demnach den Stern zurück, der ihm vor Jahren abhanden gekommen ist. Der Chef Ilario Mosconi habe die Inspektoren mit seiner mutigen Küche überzeugt, so Michael Ellis, Direktor der "Guides Michelin". 

"Re-focalisé sur sa cuisine, il offre dans chacune de ses assiettes une véritable explosion de saveurs italiennes. Dîner chez Mosconi, c'est redécouvrir d'authentiques plats italiens préparés à partir d'ingrédients de qualité parfaitement mis en valeur: un véritable bonheur pour les sens!"

Illario Mosconi und seine Frau Simonetta bei der Bekanntgabe seines Sternen-Gewinns.
Illario Mosconi und seine Frau Simonetta bei der Bekanntgabe seines Sternen-Gewinns.
Foto: Anne Fourney

Insgesamt sind im Guide-Michelin für Belgien und Luxemburg, der am kommenden 24. November im Verkauf sein wird, 143 Sterne-Restaurants verzeichnet, darunter 21 Restaurants, die mit zwei Sternen, und zwei, die mit drei Sternen geführt werden. Das  Restaurant Mosconi ist der einzige Gourmet-Tempel, der es in Luxemburg auf zwei Sterne geschafft hat.

Alle Restaurants, die in Luxemburg bislang im "Guide Michelin" mit einem Stern geführt wurden, behalten diesen auch weiterhin.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Prämierter Straßenimbiss
Sie kocht in einer Imbissbude mit Skibrille: Die 72-jährige „Tante Fai“ wurde für ihre Kochkünste überraschend mit einem Stern im „Guide Michelin Bangkok“ ausgezeichnet.
Jay Fai prepares a spicy soup in her restaurant, a day after her street-side eatery was recognised with a one-star Michelin guide, in Bangkok on December 7, 2017.


In a city famous for street food, a roadside restaurant in Bangkok with plastic tables and simple but sumptuous fare has earned one of the dining scene's highest honours: a Michelin star. Jay Fai, named after the 72-year-old proprietor who took over from her father, is located in old Bangkok and features an open-air kitchen known for churning out crab omelettes and curries. / AFP PHOTO / Lillian SUWANRUMPHA
"Guide Michelin - Main Cities of Europe"
In Luxemburg lässt es sich gut leben und essen. Die Herausgeber des "Guide Michelin - Main Cities of Europe" machten in der Hauptstadt drei Sterne-Restaurants sowie vier Bib-Gourmand aus.
Das war der Montag
Zwei Sterne für Spitzenkoch Mosconi, Platz sieben für Xavier Bettel, zwielichtige Aktiendeals bei Sheridan, ein Angebot für Dan da Mota, und ein Handyverbot. Das und mehr beschäftigte uns am Montag.
Ilario Mosconi kochte sich zum zweiten Michelin-Stern.
Guide Michelin 2015
Der neue Gastroführer "Guide Michelin" für Belgien und Luxemburg erscheint am Donnerstag. Das Restaurant La Cristallerie aus Luxemburg-Stadt darf sich erstmals über einen Stern freuen. Favaro wurde der Stern aberkannt, Thierry Duhr vom Bouquet Garni gab ihn freiwillig ab.
Aufsteiger: Das Restaurant La Cristallerie darf sich über einen Stern freuen.