Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Zusatzbus steht bereit
Lokales 2 Min. 05.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Ein Zusatzbus steht bereit

Seitens des RGTR bestreitet man, dass Schulkinder auf der Überlandlinie 216 keinen Sitzplatz bekommen würden.

Ein Zusatzbus steht bereit

Seitens des RGTR bestreitet man, dass Schulkinder auf der Überlandlinie 216 keinen Sitzplatz bekommen würden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 2 Min. 05.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Ein Zusatzbus steht bereit

Luc EWEN
Luc EWEN
„Ein zusätzlicher Bus steht bereit“, heißt es seitens des RGTR zu den angeblichen Engpässen auf der Schulbuslinie 216. Dabei gebe es diese Engpässe aktuell gar nicht mehr und die Änderungen auf der Linie 215 seien nicht nur durch die Tram bedingt.

Die Kritik an der Überlastung der Schulbuslinie 216 infolge der Streckenänderungen auf der Überlandlinie 215 ruft den Direktionsbeauftragten des RTGR im Infrastruktur- und Nachhaltigkeitsministerium, Alex Kies, auf den Plan. Bezug nehmend auf die Aussagen aus den Gemeinden Käerjeng und Dippach im LW von gestern, zeigt sich Kies einerseits verständnisvoll für die Sorgen der Fahrgäste, andererseits will er aber auch einige Dinge klarstellen.

„Es stimmt nicht, dass derzeit in den Bussen der Schulbuslinie 216 Schüler keine Sitzplätze bekommen“, so Kies ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ärger mit dem Schulbus
Die Tram in der Hauptstadt hat auch Änderungen im RGTR-Busfahrplan zur Folge. Die Gemeinde Dippach wünscht sich nun mehr Schulbusse und eine Anbindung an die Place de France.
3.10.Dippach / Buslinie 216 Bascharage-Geesekneppchen Foto:Guy Jallay