Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Weihnachtsmarkt, sechs Standorte
Erstmals findet auf der Place du Théâtre ein Weihnachtsmarkt statt.

Ein Weihnachtsmarkt, sechs Standorte

Foto: Pierre Matgé
Erstmals findet auf der Place du Théâtre ein Weihnachtsmarkt statt.
Lokales 2 Min. 19.11.2018

Ein Weihnachtsmarkt, sechs Standorte

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Nur noch drei Tage, dann wird wieder der Duft von Glühwein und heißen Maronen die Besucher auf den hauptstädtischen Weihnachtsmarkt locken. Und der wartet in diesem Jahr mit einer Neuheit auf.

567.858 Lichter und Glühlampen, 45 Kilometer Lichtergirlanden, 130 Chalets, 800 Quadratmeter Schlittschuhpiste, 250 Konzerte und Animationen: Das sind die Eckpunkte des hauptstädtischen Weihnachtsmarkts, der in diesem Jahr an gleich sechs Standorten über die Bühne geht.

Regionale Produkte auf dem Theaterplatz

Neben der Place d'Armes, der Place de Paris, der Place de la Constitution (Gëlle Fra), beim  Roude Pëtz in der Grand-rue und dem Square Jan Palach, wird in diesem Jahr erstmals auf der Place du Théâtre ein überdachter Chrëschtmaart stattfinden.

An sechs Verkaufsständen werden hier regionale Produkte angeboten, wobei sich die Anbieter jede Woche ändern werden. Auch hier wird für Workshops, Animationen und Catering gesorgt sein. Startschuss für diesen Markt ist allerdings erst am 27. November, montags wird er geschlossen sein.

Noch sich die Chalets beim Roude Pëtz in der Grand-rue geschlossen.
Noch sich die Chalets beim Roude Pëtz in der Grand-rue geschlossen.
Foto: Guy Jallay

Knuedler on Ice

Die Schlittschuhpiste auf dem Knuedler wird ihre Türen am Donnerstag öffnen und bis zum 6. Januar 2019 die Besucher empfangen, die gerne eine Runde auf dem Eis drehen oder sich bei Speis und Trank im Chalet aufwärmen wollen. Auch für Silvester wurde bereits ein Event angekündigt.

Die Eispiste auf dem Knuedler ist in diesem Jahr zur Hälfte überdacht.
Die Eispiste auf dem Knuedler ist in diesem Jahr zur Hälfte überdacht.
Foto: Anouk Antony

St-Nikolaus-Umzug am 2. Dezember

Der große Kinderfreund wird am Sonntag, dem 2. Dezember, um 13.30 Uhr am Hauptbahnhof ankommen und sich in einem Umzug Richtung Stadtzentrum bewegen. Stopps sind an der Place de Paris (14.25 Uhr) und bei der Gëlle Fra (15.30 Uhr) vorgesehen. Die Ankunft auf dem Knuedler mit Verteilung von Süßigkeiten ist um 17 Uhr geplant.

Kultur und Tourismus

Auch in puncto Kultur wird nicht gespart: Laut Tom Bellion, Direktor des Luxembourg City Tourist Office, sind mehr als 200 Konzerte und Animationen auf der Knuedler, der Plëss, der Theaterplatz und der Paräisser Platz vorgesehen. Dazu gehören Unterhaltung für Kinder sowie After Work-Musik und Walking Acts, die allesamt auf Weihnachten einstimmen.

Was die touristischen Highlights anbelangt, kündigte Bellion unter anderem kostenlose Besichtigungen der Ausstellung "De mains de maître" und die City Promenade für Kinder an.

Verkaufsoffene Sonntage

Eine wichtige Zeit für die Geschäftswelt stellt die Weihnachtszeit dar, in der eine ganze Reihe von verkaufsoffenen Sonntagen vorgesehen sind: am 25. November sowie 2., 9., 16., 23. und 30. Dezember, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Nicht zu vergessen der Secondhandmarkt mit Kinderkleidung und -spielzeug am 1. Dezember von 9 bis 17 Uhr in der Victor-Hugo-Halle in Limpertsberg und der Vide-grenier am 2. Dezember, an gleicher Stelle.

Öffentlicher Transport und Parking

Die Fahrten in allen hauptstädtischen Buslinien und in einigen RGTR-Linien aus den benachbarten Gemeinden werden an den Wochenenden kostenlos sein. Wer statt mit dem Bus mit dem Auto anreist, kann samstags und sonntags gratis auf dem Glacisfeld, im Parking Stade und in der Tiefgarage Schuman parken.

Achtung, Taschendiebe!

Wer den Weihnachtsmarkt besucht, sollte nicht vergessen, dass auch unehrliche Zeitgenossen unterwegs sind. Wie Patrick Even, Polizeidirektor der Region Hauptstadt, am Montag betonte, werden die Ordnungshüter verstärkt präsent sein. 

Weitere Informationen finden Sie online:

www.winterlights.lu

www.luxembourg-city.com

www.knuedleronice.lu


Lesen Sie mehr zu diesem Thema