Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Land im Fieber: Wie die Trockenheit Luxemburg verändert

  • Der Tod des Waldes
  • Ein Land im Fieber
  • Wein und Wasser
  • Die Uhr tickt
  • Der Tod des Waldes 1/4
  • Ein Land im Fieber 2/4
  • Wein und Wasser 3/4
  • Die Uhr tickt 4/4

Ein Land im Fieber: Wie die Trockenheit Luxemburg verändert

Ein Land im Fieber: Wie die Trockenheit Luxemburg verändert
Klimakrise

Ein Land im Fieber: Wie die Trockenheit Luxemburg verändert


von Tiago RODRIGUES/ 24.09.2022

Viele Bäche waren diesen Sommer im Großherzogtum ausgetrocknet.Foto: Anouk Antony
Exklusiv für Abonnenten

Der Klimawandel macht auch vor Luxemburg nicht Halt. Experten bestätigen, dass das Großherzogtum, wie wir es kennen, sich verändern wird.

Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Ein Land im Fieber: Wie die Trockenheit Luxemburg verändert “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Zukunft können Spaziergänger vermehrt auf abgestorbene Bäume treffen. Martine Neuberg von der Naturverwaltung erklärt die Gründe.
Lokales,Buchensterben in Luxemburg - Interview mit Martine Neuberg.Wald,Waldsterben,Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Der Biologe Pierre Ibisch beschäftigt sich mit Überlebensstrategien für die Forstbestände. Im Rahmen einer Konferenz in Luxemburg warnte der Experte aber auch vor Aktionismus.