Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Konzept wächst heran
Lokales 3 Min. 03.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Lycée Edward Steichen" in Clerf

Ein Konzept wächst heran

Das LESC-Direktionsteam um Direktor Jean Billa, den beigeordneten Direktor Claude Huss (r.) und die Direktionsassistentin Stéphanie Bracquez (l.).
"Lycée Edward Steichen" in Clerf

Ein Konzept wächst heran

Das LESC-Direktionsteam um Direktor Jean Billa, den beigeordneten Direktor Claude Huss (r.) und die Direktionsassistentin Stéphanie Bracquez (l.).
Foto: John Lamberty
Lokales 3 Min. 03.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Lycée Edward Steichen" in Clerf

Ein Konzept wächst heran

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Nicht nur auf der Baustelle für das neue Clerfer "Lycée Edward Steichen" schreiten die Arbeiten zurzeit gut voran, auch in den Köpfen der pädagogischen Planer nimmt das schulische Konzept allmählich Form an. Ein Blick ins Lehrbuch.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ein Konzept wächst heran“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ein Konzept wächst heran“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bis zur letzten Minute hatte man im Lycée Edward Steichen in Clerf gearbeitet, um die Schule pünktlich zur Rentrée 2018 öffnen zu können – doch der Blitzstart scheint geglückt.
Norden, Clerf, Clervaux, Schulwesen, Lycée Eward Steichen, LESC, neues Gebäude photo Anouk Antony
Wenn am 18. September um 8.30 Uhr im Cliärrwer Lycée die Schulglocke ertönt, so wird an der Nordspitze ein neues Kapitel Bildungsgeschichte eingeläutet. Nach jahrzehntelangen Forderungen hat die Region endlich ihre eigene Sekundarschule.
Informatiksektion im Classique
Ein Leben ohne Smartphone oder Tablet? Kaum vorstellbar. Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet voran und die Schule darf den Tritt nicht verpassen. Zwei Sekundarschulen bieten ab der nächsten Rentrée eine Informatiksektion im Classique an.
Das Lycée des Arts et Métiers bietet seit vielen Jahren Informatikerausbildungen an.
Lyzeumslandschaft Norden
Clerf erwartet die Geburt des „Lycée Edward Steichen“, in Ettelbrück zieht mit der Ackerbauschule bald eines der liebsten Kinder aus, und auch das Lyzeum für Gesundheitsberufe in Warken fiebert dem Umzug entgegen: Die Schullandschaft im Norden ist im Wandel.
In Clerf fiebert man jetzt schon der Eröffnung des neuen "Lycée Edward Steichen" entgegen.
"Lycée Edward Steichen" in Clerf
Noch ist das Clerfer "Lycée Edward Steichen" erst im Rohbau, da werden im Nachhaltigkeits- und Infrastrukturministerium schon die Pläne für einen möglichen Ausbau geschmiedet. Ganz nach dem Motto "Allzeit bereit"...
"Cliärrwer Lycée" vor Grundsteinlegung am 11. Mai
Am 11. Mai erfolgt in Clerf der Spatenstich für den Bau des "Cliärrwer Lycée". Eine Sekundarschule, die im Ösling für die Verwirklichung eines lang ersehnten Traums steht. Im LW-Gespräch verrät Direktor Jean Billa seine Vision von einem Lyzeum in der Region.
Direktor Jean Billa vor dem zurzeit noch grünen Lyzeumsgelände beim "Gromperebau" in Clerf.