Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Flug mit der Königin der Lüfte
Lokales 21.04.2015 Aus unserem online-Archiv

Ein Flug mit der Königin der Lüfte

Die perfekt restaurierte Breitling DC-3 Dakota ist nur eines von vielen Schmuckstücken, die es am 2. und 3. Mai zu sehen gibt.

Ein Flug mit der Königin der Lüfte

Die perfekt restaurierte Breitling DC-3 Dakota ist nur eines von vielen Schmuckstücken, die es am 2. und 3. Mai zu sehen gibt.
Breitling
Lokales 21.04.2015 Aus unserem online-Archiv

Ein Flug mit der Königin der Lüfte

Zum 70. Jubiläum der Rückkehr von Großherzogin Charlotte aus dem Exil an Bord einer DC–3 Dakota können Sie die berühmte Douglas DC-3 und weitere Oldtimer der Lüfte sowie Militärfahrzeuge, Motorräder, Lastwagen, Panzer und vieles mehr erleben.

Zum 70. Jubiläum der Rückkehr von Großherzogin Charlotte aus dem Exil an Bord einer DC–3 Dakota können Sie die berühmte Douglas DC-3 und weitere Oldtimer der Lüfte sowie Militärfahrzeuge, Motorräder, Lastwagen, Panzer und vieles mehr erleben.

Bewundern Sie die Douglas DC–3 und weitere Oldtimer der Lüfte auf dem Flughafen Findel (Parking Aviation générale) in Luxemburg am Samstag, 2. Mai, und Sonntag, 3. Mai, von 10 bis 18 Uhr

Die Douglas DC–3 „Dakota“ ist ein Monument der Luftfahrtgeschichte. Eines dieser Flugzeuge brachte vor 70 Jahren Großherzogin Charlotte in die Heimat zurück. Das fünfjährige Exil der Monarchin war damit beendet.

In Erinnerung an diesen Tag kommt am 2. und 3. Mai eine der schönsten DC–3-Maschinen nach Luxemburg. Das Flugzeug aus der Breitling-Flotte wird auf dem Flughafen Findel zu besichtigen sein, zusammen mit vielen anderen Oldtimern der Lüfte.

Tag der offenen Tür

  • Möglichkeit mit Oldtimer der Lüfte mitzufliegen
  • Static Display: Oldtimer-Flugzeuge und Militärfahrzeuge
  • Preisverleihung für die Landesmeister der Rally-Piloten
  • Anmeldung für Rundflüge mit DC-3 oder Militär-Jet
  • Offizieller Empfang und Eröffnung am Samstag, 2. Mai, um 15 Uhr
  • Parkmöglichkeiten mit kostenlosem Busdienst
  • Für Essen und Trinken ist gesorgt
  • Der Eintritt ist frei
  • Vorstellung der Flugschulen

Mehr Informationen zum Event: www.aerosport.lu


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach der Bruchlandung eines Leichtflugzeugs musste die Landebahn am Flughafen Findel am Dienstagabend gesperrt werden. Am späten Mittwochmorgen hatte sich die Lage wieder normalisiert.
Der Zivilschutz stellte Feldbetten für die gestrandeten Passagiere auf.
Luftfahrt-Oldie aus Südafrika
Es ist noch keinen Monat her, seit die Breitling DC-3 Tausende Luftfahrtfans begeisterte. Jetzt ist ein weiterer dieser Oldies auf dem Weg von Südafrika nach Luxemburg. Die Maschine soll künftig vom Findel aus Rundflüge durchführen.
Die ZS-NTE von Springbook Classic Air aus Südafrika wurde von einem Geschäftsmann und Luftfahrtfan aus Trier gekauft.
6000 Besucher bei "Porte Ouverte"
Tausende Luftfahrtfans wollten bei der "Porte Ouverte" am Findel die DC-3 sehen, die auf Einladung des "Luxemburger Wort" nach Luxemburg gekommen war. Auch Großherzog Henri war bei einem Rundflug über das Land mit an Bord.
Viele Besucher waren gekommen, um die Breitling CD-3 zu bewundern.
Breitling DC-3 in Luxemburg
Im April 1945 kehrte Großherzogin Charlotte an Bord einer DC-3 aus dem Exil in die Heimat zurück. In Erinnerung an diesen historischen Flug kommt eine der schönsten DC-3-Maschinen nach Luxemburg: die „Breitling DC-3”.
Erinnerung an die Rückkehr von Großherzogin Charlotte
Das Luxemburger Wort lädt Sie zu einem einmaligen Flugerlebnis ein: Am 2. und 3. Mai bietet sich die Gelegenheit für Rundflüge nach und ab Luxemburg in einer schönsten DC-3 Dakota.
Ungewöhnliche Flugzeugschicksale
Dass Flugzeuge nach langen Einsatzjahren verschrottet werden, ist zwar spektakulär, aber nicht ungewöhnlich. Aber warum wird ein fabrikneuer Jumbojet in der Wüste eingelagert und warum wird eine erst zehn Jahre alte 737 verkauft und ausgeweidet?
Neben der Cargolux-Maschine stehen eine ebenfalls fabrikneue B747-8F von Nippon Cargo und rechts daneben eine etwas ältere B747-400F von Southern Air. Über 200 noch flugtaugliche Maschinen warten hier auf neue Einsätze.