Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein etwas andere Lesung
Lokales 06.03.2012 Aus unserem online-Archiv

Ein etwas andere Lesung

Herbert Feuerstein gastierte am Sonntag im Trifolion.

Ein etwas andere Lesung

Herbert Feuerstein gastierte am Sonntag im Trifolion.
Foto: Philippe Hurlin/Trifolion
Lokales 06.03.2012 Aus unserem online-Archiv

Ein etwas andere Lesung

Lesung ist nicht gleich Lesung – Dies stellte Comedian Herbert Feuerstein mit seinem Programm “Reisen und andere Katastrophen” am Sonntagabend im Trifolion in Echternach unter Beweis.

(jvdh) - Lesung ist nicht gleich Lesung – Dies stellte Comedian Herbert Feuerstein mit seinem Programm “Reisen und andere Katastrophen” am Sonntagabend im Trifolion in Echternach unter Beweis. Er nahm die Gäste mit auf einigen seiner Weltreisen und berichtete dabei ironisch und natürlich auch selbstironisch von seinen zahlreichen Erlebnissen. Dabei machte er auch hin und wieder einen kleinen Ausflug zur Tagesaktualität. Vor allem beim Thema Kreuzfahrt konnte der mittlerweile 74-Jährige es sich beispielsweise nicht verkneifen, den Kapitän des im Januar vor der italienischen Küste gekenterten Schiffs aufs Korn zu nehmen.

Bereichert wurde der Auftritt des gebürtigen Österreichers von der Kombo Manuel Munzlinger und oboe in jazz. Bekannte Werke von unter anderem Antonio Vivaldi, Johannes Brahms und George Gerschwin erhielten vom Trio eine ansprechende Jazz-Note. Die Zuschauer verließen nach knapp zwei Stunden Programm zufrieden das Kulturzentrum, auch wenn Feuerstein und seine Kombo von einer Zugabe in Form einer weiteren Geschichte oder Musikstück absahen.

Seit Montag steht das Trifolion im Zeichen einer Ausstellung von Gust Graas. Diese ist bis zum 15. März täglich von 15 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt für alle Interessenten zugänglich. Am Sonntag, dem 11. März (20 Uhr), ist die deutsche Jazz-Sängerin Lisa Bassenge im Trifolion zu Gast.