Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein bodenständiger Wunderknabe
Maxime Theisen hat allen Grund zum Lächeln, der 19-Jährige hat im Enseignement classique die Bestnote erzielt.

Ein bodenständiger Wunderknabe

Lex Kleren
Maxime Theisen hat allen Grund zum Lächeln, der 19-Jährige hat im Enseignement classique die Bestnote erzielt.
Lokales 4 Min. 14.07.2018

Ein bodenständiger Wunderknabe

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Ein Abschlussdiplom mit Mention Excellent in der Tasche haben – für Maxime Theisen kein Problem. Bevor es im kommenden Jahr für den 19-Jährigen nach Cambridge geht, will er erstmals noch zwei Semester in Zürich Physik studieren und seinem Hobby Fotografie nachgehen.

Glasklare, hellblaue Augen, ein schüchternes Lächeln, ein fester Händedruck: Maxime Theisen ist ein überraschender junger Mann. Nicht nur glänzt der 19-Jährige durch gute Manieren, eine bescheidene Art und Weise und eine für sein Alter äußerst reife Lebensphilosophie, sondern auch durch seinen unstillbaren Wissensdurst. Zusammengefasst, der junge Mann aus Esch/Alzette ist ein Wunderknabe.

Mit einer Durchschnittsnote von 58 Punkten wurde der Schüler des Escher Jongelycée nun landesweit zum besten Primaner des Secondaire classique gekürt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Doppelt gut: Zheng und Yi Ren aus Oberkorn
Geteiltes Leid ist halbes Leid – das gilt scheinbar auch für das Vorbereiten von Abschlussexamen, wie Zheng und Yi Ren beweisen: Die Geschwister sind die besten Primaner des Secondaire général.
Alle 15 Schüler der diesjährigen Technique générale 1 GGE im LTC haben die Première bestanden: allen voran die Schwestern Zheng (l.) und Yi Ren.
Abschlussexamen: 139 Mal "Excellent"
Die Examensresultate sind da: Im Vergleich zum Vorjahr sind die Zahlen trotz weniger Prüfungen mehr oder weniger stabil geblieben. Insgesamt haben 2.615 Première-Schüler die letzte Etappe geschafft.
Examen  de fin d'étutes Lycée de Garcons Esch Alzette 2018. Erster Tag der Schlussexamen. Photo: Guy Wolff
Zwischen Aufregung und Verzweiflung
Rund 3.500 Luxemburger Schüler schreiben in diesen Tagen ihre Abschlussexamen. Das "Luxemburger Wort" hat am ersten Tag des Prüfungsmarathons einen Blick in den städtischen Kolléisch geworfen.
29.5.2018 Luxembourg, Limpertsberg, Lycée Athenée, Premières Examen 2018, examens 1ière  photo Anouk Antony