Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eignungstest für künftige Lehrer
Lokales 11.09.2013

Eignungstest für künftige Lehrer

Die DP schlägt vor, die Bewertungsmethode auf einige Kernkompetenzen zu reduzieren, anstatt sich in einem Kompetenzdschungel zu verlieren.

Eignungstest für künftige Lehrer

Die DP schlägt vor, die Bewertungsmethode auf einige Kernkompetenzen zu reduzieren, anstatt sich in einem Kompetenzdschungel zu verlieren.
Foto: Serge Waldbillig
Lokales 11.09.2013

Eignungstest für künftige Lehrer

Die DP ist nicht zufrieden mit der CSV-LSAP-Bildungspolitik der vergangenen Jahre und hat Gegenentwürfe zur aktuellen Bildungspolitik erarbeitet. Die DP will den Unterricht wieder in den Mittelpunkt der Diskussion stellen.

(mig) - Die DP ist nicht zufrieden mit der CSV-LSAP-Bildungspolitik der vergangenen Jahre und hat in den vergangenen Monaten Gegenentwürfe zur aktuellen Bildungspolitik erarbeitet. Wie der DP-Abgeordnete André Bauler am Mittwoch bei einer Pressekonferenz erklärte, drehe sich seit Inkrafttreten der Grundschulreform alles nur noch um Kompetenzen und Kompetenzsockel, anstatt den Schüler und den Unterricht in den Mittelpunkt der Überlegungen zu stellen.

Die Knackpunkte, bei denen die DP ansetzen will, betreffen die Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte, im Fondamental und im Secondaire, die Elternarbeit, den differenzierten Unterricht mit modernen Lernmaterialien, die Anpassung des Lehrerkontingents und die Schulautonomie. "Die Schulen brauchen mehr Autonomie, um den lokalen sozio-kulturellen Gegebenheiten Rechnung tragen zu können", so André Bauler. Nicht neu ist die Haltung der DP zur Frage des Schuldirektors. "Wir brauchen einen Schuldirektor in der Grundschule", so der DP-Abgeordnete.

Die DP spricht sich für einen Eignungstest für Lehranwärter aus, "damit sie sich vor dem Studium ein Bild des Lehrberufs machen können". Ferner schwebt den Liberalen das Tutorat während der gesamten Sekundarlaufbahn vor. "Schüler brauchen eine Bezugsperson, und das nicht nur in der Unterstufe", so Bauler.

Handlungsbedarf sieht der DP-Abgeordnete auch bei der Bewertungsmethode in der Grundschule, also bei den bilans. Anstatt sich in einem Kompetenzdschungel zu verlieren, sollte man sich auf einige Kernkompetenzen konzentrieren, so Bauler.

Beim Bildungsbudget zu sparen kommt für die Liberalen nicht in Frage.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.