Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ehrenamtlicher Einsatz nach Hurrikan Irma : Rettungskräfte wieder in Luxemburg
Lokales 27.09.2017

Ehrenamtlicher Einsatz nach Hurrikan Irma : Rettungskräfte wieder in Luxemburg

Vier Freiwillige aus Luxemburg waren vor Ort, um zu helfen. Am Mittwoch sind sie wieder in Luxemburg eingetroffen.

Ehrenamtlicher Einsatz nach Hurrikan Irma : Rettungskräfte wieder in Luxemburg

Vier Freiwillige aus Luxemburg waren vor Ort, um zu helfen. Am Mittwoch sind sie wieder in Luxemburg eingetroffen.
Foto: Caroline Martin
Lokales 27.09.2017

Ehrenamtlicher Einsatz nach Hurrikan Irma : Rettungskräfte wieder in Luxemburg

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Hurrikan Irma und Maria haben Anfang September eine Spur der Zerstörung auf den karibischen Inseln und den USA gelegt. Vier Freiwillige aus Luxemburg waren vor Ort, um zu helfen. Am Mittwoch sind sie wieder in Luxemburg eingetroffen.

(che) - Anfang September wüteten Hurrikan Irma und Maria auf Sint Maarten, Puerto Rico, der Dominikanischen Republik, Haiti, Florida sowie den Antillen - und hinterließen eine Spur der Zerstörung. Mehr als 20 Menschen starben.

Vier Freiwillige von emergency.lu, die auf humanitäre Einsätze spezialisiert sind, waren anschließend in das Katastrophengebiet gereist - und haben Satelliten auf den Antillen installiert. Das Ziel des Einsatzes: die Wiederherstellung der Kommunikation.

Am Mittwochabend sind die vier Rettungskräfte wieder in Luxemburg angekommen - wo sie von Innenminister Dan Kersch, der "Direction de la coopération au développement et de l'action humanitaire" vom Außenministerium am Flughafen empfangen wurden.

Emergency.lu ist eine Kommunikationsplattform, die von den drei Unternehmen  SES Techcom Services, Hitec Luxembourg et Luxembourg Air Ambulance S.A. geleitet und von der Regierung gefördert wird.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.