Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Echternacher Lyzeum: Standort für neue Sporthalle gefunden
Lokales 31.03.2015

Echternacher Lyzeum: Standort für neue Sporthalle gefunden

Die neue Sporthalle soll auf dem Gelände des Busbahnhofs entstehen.

Echternacher Lyzeum: Standort für neue Sporthalle gefunden

Die neue Sporthalle soll auf dem Gelände des Busbahnhofs entstehen.
Foto: Anouk Antony
Lokales 31.03.2015

Echternacher Lyzeum: Standort für neue Sporthalle gefunden

Die neue Sporthalle für das Echternacher Lyzeum soll am Busbahnhof entstehen. Darauf haben sich die Regierungsvertreter und der Schöffenrat am Dienstag geeinigt. Die "Administration des bâtiments publics" wird nun ein Projekt ausarbeiten.

(asc) - Die Abteistadt Echternach und insbesondere das Lyzeum brauchen eine neue Sporthalle, denn die bestehende muss renoviert werden und die Kapazitäten der bestehenden Sportanlagen genügen nicht mehr. Seit 2009 wurden unterschiedliche Standorte geprüft, an denen eine neue Sporthalle für das Lyzeum gebaut werden könnte.

Seit Dienstag steht nun fest, dass die neue Sporthalle auf einem Areal am Busbahnhof gebaut werden soll. Dies wurde bei einem von Kulturministerin Maggy Nagel initiierten Treffen der Minister François Bausch (Infrastrukturen), Carole Dieschbourg (Umwelt) und Claude Meisch (Erziehung) sowie des Bürgermeisters Yves Wengler  und der Schöffen Ben Scheuer und Luc Birgen beschlossen.

Wie das Kulturministerium in einem Kommuniqué mitteilte, wird nun die "Administration des bâtiments publics" ein neues Projekt für diesen Standort ausarbeiten.

Der Parkplatz "A Kack" neben dem Lyzeum in der Rue du Pont war als möglicher Standort für die Sporthalle fallen gelassen worden, weil es keine Mehrheit im Gemeinderat dafür gab. Auch eine vom Lyzeum als Fußballfeld genutzte Wiese war wegen des Überschwemmungsrisikos nicht als möglicher Standort zurückbehalten worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema