Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Echternach: Zeugenaufruf nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei
Lokales 11.08.2020

Echternach: Zeugenaufruf nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

Echternach: Zeugenaufruf nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

Foto: Lex Kleren
Lokales 11.08.2020

Echternach: Zeugenaufruf nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

Unbekannte haben am Dienstagmorgen eine Bäckerei in Echternach ausgeraubt. Den Männern gelang die Flucht - allerdings ohne Diebesgut.

Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr eine Bäckerei in der Rue du Pont in Echternach überfallen. Sie trugen Sturmmasken und bedrohten eine Angestellte mit einer Waffe und forderten sie auf, den Kasseninhalt auszuhändigen.  Da die Frau allerdings zu lange brauchte, um die Kasse zu öffnen, ergriffen die Männer vorzeitig die Flucht zu Fuß. 

In den frühen Morgenstunden hatte die Polizei nach der Flucht der Täter bereits eine Warnung herausgegeben. Nun veröffentlichte die Behörde zusätzlich eine Täterbeschreibung. 

Bei den beiden Tätern, die den Laden betraten, soll es sich um junge Männer im Alter von etwa 18 Jahren handeln. Beide sprachen Deutsch mit luxemburgischen Akzent. Einer von ihnen hatte helle Haut und ist etwa 1,85 Meter groß. Der zweite Mann hat eine dunkle Hautfarbe und ist etwa 1,60 Meter groß.

Ein dritter Mann soll vor der Tür auf die beiden gewartet haben. Eine Beschreibung des Mannes liegt nicht vor.  Hinweise nimmt der Polizeinotruf 113 oder die Kriminalpolizei  per E-Mail: spj.rgb@police.etat.lu entgegen.   

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema