Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Echt aussehende Spielzeugwaffe löst Polizeieinsatz aus
Lokales 19.05.2020

Echt aussehende Spielzeugwaffe löst Polizeieinsatz aus

Echt aussehende Spielzeugwaffe löst Polizeieinsatz aus

Foto: Lex Kleren
Lokales 19.05.2020

Echt aussehende Spielzeugwaffe löst Polizeieinsatz aus

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
In Strassen begegneten Zeugen einem verwirrten Mann, der ersten Erkenntnissen zufolge bewaffnet war. Die Polizei nahm die Situation ernst.

In Strassen hat am Montagnachmittag ein vermeintlich bewaffneter Mann am Montag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Erst später stellte sich heraus, dass er lediglich eine echt aussehende Spielzeugwaffe bei sich hatte. Zeugen hatten den bewaffneten Mann zunächst gegen 15.30 Uhr im Park Riedgen angetroffen. Er machte einen verwirrten Eindruck und schrie. Anschließend begab er sich mit der Waffe in einen Supermarkt entlang der Route d'Arlon. Dort wurde er auch schließlich von Polizisten gestellt. 

Sie forderten den Mann auf, die Waffe fallen zu lassen, was dieser auch tat. Er wurde überwältigt und festgenommen. Der Mann wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Er stand unter Alkoholeinfluss. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Softair-Waffen im Visier der Polizei
Die Polizei im deutschen Grenzgebiet musste in den vergangenen Wochen mehrmals wegen realistischer Waffen-Nachbildungen, so genannter "Softair-Waffen", einschreiten - einmal auch in Luxemburg.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.