Wählen Sie Ihre Nachrichten​

E-Tretrollerfahrer greift nach Unfall Passanten an
Lokales 18.11.2020

E-Tretrollerfahrer greift nach Unfall Passanten an

E-Tretrollerfahrer greift nach Unfall Passanten an

Foto: Lex Kleren
Lokales 18.11.2020

E-Tretrollerfahrer greift nach Unfall Passanten an

Ein leichter Verkehrsunfall brachte den Unfallverursacher völlig aus der Fassung. Es kam zu Handgreiflichkeiten.

(m.r.) - Ein Verkehrsunfall ist nie ein erfreuliches Ereignis, selbst wenn er glimpflich verläuft. Ein solcher Zwischenfall brachte allerdings am Dienstag in Schifflingen den Unfallverursacher vollkommen aus der Fassung. Es kam zu Handgreiflichkeiten. 


Lokales, Verkehr, Strassenverkehr, Elekto Trottinette, Mobilität, photo Anouk Antony
Das dürfen E-Tretroller und Co.
Elektrische Fortbewegungsmittel erobern den Asphalt. Wie und wo sie genutzt werden dürfen, schreibt der Code de la route vor. Demzufolge haben viele der Geräte eigentlich nichts auf der Straße verloren.

Gegen 12 Uhr wurde ein Fußgänger auf dem Bürgersteig von einem Elektrorollerfahrer angestoßen. Der Passant war kurz zuvor in der Rue de Noertzange aus einem Bus gestiegen. Der Unfallverursacher wurde aufbrausend, es kam zu einer Rangelei zwischen beiden Männern. 

Der Rollerfahrer schlug den Passanten ins Gesicht. Bei der weiteren Auseinandersetzung fielen beide Männer zu Boden. Der Passant wurde leicht an der Hand verletzt, seine Jacke wurde beschädigt. Der Rollerfahrer ergriff die Flucht in Richtung Kayl. Eine Fahndung nach dem Mann verlief erfolglos. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Urbanes Nachbessern
Dank städtebaulicher Maßnahmen soll das Viertel Kirchberg lebendiger werden. Doch auch die Elektro-Roller könnten dabei helfen.
Mit der Ende 2017 eröffneten Radpiste wurde der Raum in der Avenue Kennedy neu aufgeteilt.
E-Tretroller auf dem Vormarsch
Elektrische Tretroller gehören in Luxemburg zwar längst nicht mehr zu den Exoten im Straßenverkehr, dennoch hat sich noch nicht jeder an sie gewöhnt. An einer gesetzlichen Regelung wird gearbeitet.
Lokales, Electro-Roller. Trotinette éléctrique, Luxembourg city, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Geldspritze für Elektromobilität
Oft ist es der Preis, an dem der Kauf eines Elektrofahrzeuges trotz aller guten Absichten scheitert. Mit finanzieller Unterstützung will die Regierung diese Entscheidung nun versüßen.
Das dürfen E-Tretroller und Co.
Elektrische Fortbewegungsmittel erobern den Asphalt. Wie und wo sie genutzt werden dürfen, schreibt der Code de la route vor. Demzufolge haben viele der Geräte eigentlich nichts auf der Straße verloren.
Lokales, Verkehr, Strassenverkehr, Elekto Trottinette, Mobilität, photo Anouk Antony