Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"E Buch am Zuch": Kostenlose Bücher am Weltbuchtag
Lokales 23.04.2015

"E Buch am Zuch": Kostenlose Bücher am Weltbuchtag

"E Buch am Zuch"-Buchverteilung am hauptstädtischen Bahnhof.

"E Buch am Zuch": Kostenlose Bücher am Weltbuchtag

"E Buch am Zuch"-Buchverteilung am hauptstädtischen Bahnhof.
Chris Karaba
Lokales 23.04.2015

"E Buch am Zuch": Kostenlose Bücher am Weltbuchtag

"E Buch am Zuch" wird jedes Jahr zum 23. April am Weltbuchtag abgehalten. Am Weltbuchtag wurden dieses Jahr sogar statt der üblichen 6.000 Bücher insgesamt 7.000 Bücher verteilt.

(sb) - In der Eingangshalle des Hauptbahnhofs in Luxemburg-Stadt wurden am Donnerstag, dem Weltbuchtag, wie jedes Jahr kostenlose Bücher verteilt. Das Projekt „E Buch am Zuch“ soll den Menschen das Lesen wieder näherbringen, und wo kann man seine Zeit am besten lesend verbringen? Genau, im Zug!

Punkt 16 Uhr ging es mit der Buchverteilung in Luxemburg-Stadt los. Am Morgen wurden bereits jeweils 250 Exemplare in Bettemburg und Wasserbillig verteilt. Die Menschen kamen in Scharen zum hauptstädtischen Bahnhof, um eine der rund 6.500 Ausgaben zu ergattern.

Thema war in diesem Jahr die „Kindheit“. Herausgegeben wurde das Buch vom „Centre National de Littérature“ und von der „Initiativ Freed um Liesen“. Die Aktion geschah in Zusammenarbeit mit der Eisenbahngesellschaft CFL.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema