Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dunkelheit bereitet einigen Autofahrern Schwierigkeiten
Lokales 5 Min. 23.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Dunkelheit bereitet einigen Autofahrern Schwierigkeiten

Dunkelheit und schlechte Witterungsbedingungen erschweren die Sichtverhältnisse im Straßenverkehr. Innerorts sind somit besonders Fußgänger einem zusätzlichen Risiko ausgesetzt.

Dunkelheit bereitet einigen Autofahrern Schwierigkeiten

Dunkelheit und schlechte Witterungsbedingungen erschweren die Sichtverhältnisse im Straßenverkehr. Innerorts sind somit besonders Fußgänger einem zusätzlichen Risiko ausgesetzt.
Foto: Guy Jallay
Lokales 5 Min. 23.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Dunkelheit bereitet einigen Autofahrern Schwierigkeiten

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
In der Herbst- und Winterzeit werden die Tage kürzer. Damit steigt auch das Unfallrisiko für Fußgänger. Denn Fahrern in der Dunkelheit stellt Autofahrer vor Herausforderungen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Dunkelheit bereitet einigen Autofahrern Schwierigkeiten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Planung der Infrastrukturen rund um das Shoppingcenter Cloche d'Or wurde nicht zu Ende gedacht. Die Leidtragenden sind die Fußgänger.
Lokales, Auchan Cloche D'Or, Verkehr, Schwierigkeiten beim Strassen überqueren, Sicherheit, gefährliches Manöver der Passanten,   Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Besonders wenn die Tage kürzer werden, häufen sich die Unfälle, in die Fußgänger verwickelt sind. Eine Fatalität, die möglicherweise vermeidbar wäre.
42 Prozent der schweren Unfälle haben sich vergangenes Jahr innerorts zugetragen.
Erneut wurde ein Fußgänger angefahren und verletzt, diesmal bei einem Unfall in Belval. Die Kampagne "Gitt siichtbar" soll zur Verkehrssicherheit beitragen.
Im September gab das deutsche Auswärtige Amt eine Reisewarnung für Luxemburg heraus. Deutsche Staatsbürger sollten als Fußgänger besonders vorsichtig sein. Doch ist es hierzulande wirklich gefährlicher für Passanten geworden?
Ein Drittel der Unfälle mit Fußgängern passieren an Fußgängerübergängen.
"Gitt sichtbar" im Verkehr
Die "Sécurité routière" startet ab Montag ihre Kampagne "Gitt sichtbar". Hier einige Tipps um bei winterlichen Bedingungen und früh einsetzender Dunkelheit sichtbar zu sein.
Bei Dunkelheit können Fußgänger schnell übersehen werden.