Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Düdelinger Pflegestation: Flügelschlagen um Wildtiere
Lokales 9 3 Min. 29.01.2017
Exklusiv für Abonnenten

Düdelinger Pflegestation: Flügelschlagen um Wildtiere

In der Pflegestation für Wildtiere in Düdelingen werden nicht nur Vögel gepflegt

Düdelinger Pflegestation: Flügelschlagen um Wildtiere

In der Pflegestation für Wildtiere in Düdelingen werden nicht nur Vögel gepflegt
Foto:Guy Jallay
Lokales 9 3 Min. 29.01.2017
Exklusiv für Abonnenten

Düdelinger Pflegestation: Flügelschlagen um Wildtiere

Luc EWEN
Luc EWEN
In Vorwürfen gegen die Pflegestation heißt es, dort würden nicht alle Tiere aufgenommen. Die Verantwortlichen reagieren und erklären was zu tun ist wenn man verletzte Wildtiere findet.

von Luc Ewen

„Am 17. April 2016 wurde hinter der luxemburgischen Grenze ein Mäusebussard in Frankreich gefunden“, so beginnt eine E-Mail die vor kurzem in den Redaktionsstuben mehrerer Luxemburger Medien landete.

Kim M ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehr Platz für Igel und Co.
Im vergangenen Jahr wurden rund 2.500 Wildtiere in der Pflegestation in Düdelingen behandelt und aufgepäppelt. Damit stößt man an die Grenzen der Räumlichkeiten. Ein temporärer Ausbau soll Abhilfe schaffen.
Ausbau Wildtierstation in Düdelingen - Centre de Soins pour la Faune Sauvage Parc Le’h, Foto Lex Kleren
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.