Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drogentrio fliegt im Saarland auf
Lokales 15.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus Luxemburg nach Deutschland eingereist

Drogentrio fliegt im Saarland auf

Die Drogen wurden sichergestellt.
Aus Luxemburg nach Deutschland eingereist

Drogentrio fliegt im Saarland auf

Die Drogen wurden sichergestellt.
Foto: Hauptzollamt Saarbrücken
Lokales 15.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus Luxemburg nach Deutschland eingereist

Drogentrio fliegt im Saarland auf

Saarländische Zollfahnder haben im Grenzgebiet zu Luxemburg zwei Männer und eine Frau aus Bayern gestoppt, in deren Auto sich 500 Ecstasy-Tabletten und zwei Kilo Amphetamin befanden. Sie waren aus dem Großherzogtum nach Deutschland eingereist.

(ks) - Zwei Männer und eine Frau aus Bayern, die eine große Menge an Drogen bei sich führten, sind in der vergangenen Woche im Saarland gestoppt worden, wie das Hauptzollamt Saarbrücken am Dienstag mitteilt. Sie gerieten mit ihrem Auto in eine mobile Kontrolle.

Unter dem Beifahrersitz entdeckten die Fahnder 500 Ecstasy-Tabletten. Zwei Kilo Amphetamin und fünf Gramm Marihuana befanden sich in einem Rucksack im Kofferraum.

Das Trio, das aus Luxemburg nach Deutschland eingereist war, wurde vorläufig festgenommen. Ihnen wird ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen. Die Drogen wurden sichergestellt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Drug Testing in Luxemburg
Der Konsum illegaler Drogen ist auch in Luxemburg weit verbreitet. Das Pilotprojekt „Duck“ bietet Drogenkonsumenten die Möglichkeit, ihre Substanzen testen zu lassen und so das Risiko 
zu reduzieren.
Drogenring zerschlagen
Der Polizei ist ein Schlag gegen einen Drogenring gelungen. Nach mehrwöchigen Ermittlungen konnten neun mutmaßliche Heroindealer festgenommen werden.
In vier Wohnungen wurde Rauschgift und Bargeld im Wert von 12.000 Euro beschlagnahmt.