Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drogenhandel: Dealer flüchtet durch Tunnel

Drogenhandel: Dealer flüchtet durch Tunnel

Foto:Gerry Huberty/LW-Archiv
Lokales 28.03.2017

Drogenhandel: Dealer flüchtet durch Tunnel

Michel THIEL
Michel THIEL
Eine nicht alltägliche Verfolgungsjagd gab es am Sonntagnachmittag in Bonneweg: ein Drogendealer flüchtete durch den Tunnel zur Autobahn, konnte aber dank eines Verkehrsteilnehmers gefasst werden.

(mth) - Am Sonntag scheiterte der spektakuläre Fluchtversuch eines Drogendealers, wie die Polizei erst heute mitteilte. Eine Streife der Polizei hatte am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr in der Nähe der "Fixerstuff" eine Drogenübergabe beobachtet und wollte einschreiten.

Der mutmaßliche Dealer flüchtete jedoch durch den benachbarten Tunnel der Pénétrante Sud. Die Beamten folgten dem Flüchtenden, vermochten ihn aber nicht einzuholen.

Dank eines vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmers, der einen Polizisten in seinem Wagen mitnahm, konnte dem Flüchtigen jedoch der Weg abgeschnitten werden, so dass dieser aufgab und festgenommen wurde.

Im Lauf der Untersuchung konnte eine geringe Menge an Kokain gefunden werden, welcher sich der mutmaßliche Dealer zuvor entledigt hatte. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Vorführung vor den Untersuchungsrichter an, die beschloss, den Mann in Untersuchungshaft zu nehmen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema