Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drive-In-Emaischen in Nospelt lockt Sammler
Lokales 7 05.04.2021

Drive-In-Emaischen in Nospelt lockt Sammler

Die Auswahl konnte aus dem Wagen heraus getroffen werden.

Drive-In-Emaischen in Nospelt lockt Sammler

Die Auswahl konnte aus dem Wagen heraus getroffen werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 7 05.04.2021

Drive-In-Emaischen in Nospelt lockt Sammler

Zum zweiten Mal fällt die Emaischen corona-bedingt ins Wasser. Liebhaber der Péckvillercher kommen dennoch auf ihre Kosten.

(TJ)- Die Pandemie hat den Freunden der Emaischen auch dieses Jahr das Fest verhagelt. Weder auf dem Fischmarkt, noch in Nospelt konnte das beliebte Volksfest organisiert werden. Sammler der beliebten Péckvillecher hatten die Möglichkeit, ein Exemplar online zu bestellen und es am Montag im Aulebäckerdorf abzuholen. Dabei hatte man streng auf das Einhalten der sanitären Vorschriften geachtet und so musste man im Voraus angeben, zu welcher Zeit man den Péckvillchen abholen wollte.

Klicken Sie auf eines der Fotos, um es zu vergrößern: 

Wer Hunger hatte, konnte zudem Kaffee und Kuchen sowie eine Leckerei vom Grill bestellen. Die Organisatoren bezeichnen diese Form des Verkaufs als „Péck-Away“. Der Andrang war groß, wie die Bilder aus Nospelt zeigen, dennoch ging der Verkauf diszipliniert und ohne Zwischenfälle über die Bühne. Die Organisatoren hoffen, im Jahr 2022 wieder eine „normale“ Emaischen auf die Beine stellen zu können. Das Datum der 2022er Auflage steht schon fest: Vom 16. bis zum 18. April dreht sich - wenn die Pandemie es erlaubt - wieder alles um den Péckvillchen.

Auch in der Hauptstadt

Auch in der Hauptstadt fiel das Fest ins Wasser. Hier konnte man einen Péckvillchen und ein Erinnerungsstück - einen Teller zur Erinnerung an das 20-jährige Thronjubiläum von Großherzog Henri - am Sitz des Comité Alstad abholen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.